02.05.2009

DSDS Halbfinale: Live-Ticker

gleich vorneweg, ich bin voreingenommen. ich mag dieter bohlen nicht und ich mag annemarie eilfeld nicht. eine sängerin wie annemarie, die zwar leidlich singt, vom charakter her aber massive defizite aufweist, hat einen superstar-titel nicht verdient. fertig.

20:45 uhr - 1. runde fertig: nr.1 hits
daniel schuhmacher und annemarie eilfeld wären weiter. nicht weil annemarie besser sang, als sarah kreuz. nein, weil sarah einen katastrophalen deutschen titel von dieter bohlen (resp. von yvonne c.) auslas. die drei juroren lobten sie zwar - für einmal zu unrecht - in den olymp, doch ist diese nummer etwas für pensionierte sofahocker, die kaum oft zum hörer greifen und sarah's nummer wählen werden.

21:20 uhr - 2. runde fertig: balladen
daniel ganz klar der sieger. obwohl ich sarah kreuz als die eindeutig bessere sängerin einstufe, hat sie bei der titelwahl wieder daneben gegriffen (wenn man den fokus auf die telefonanrufer richtet). sie hat zwar aufgeholt, konnte annemarie in dieser runde aber nicht überholen. annemarie hat insbesondere die bessere performance hingelegt. obwohl ich mir auch sehnlichst wünsche, dass daniel und sarah weiterkommen, empfinde ich die lobhuddeleien der drei juroren bei sarahs auftritten als oberpeinlich. genauso peinlich wie bei den letzten shows die konstante fertigmacherei von dominik, nur weil der bohlen nicht in den kram passte.

21:50 uhr - 3. runde zu 2/3 fertig
sarah zeigte endlich, zu was sie fähig ist: powermässig gesungen, powermässig performanced, klasse ausstrahlung. super leistung. weil annemarie ihren titel (maneater) vollständig versemmelte (traf wegen der umgehängten riesenschlange fast keine ton, ), ist das rennen zwischen den beiden wieder völlig offen. vom können her müsste sarah kreuz klar weiterkommen. aber vielleicht hilft annemarie die niveaulose fertigmacherei von dieter bohlen. der wusste einmal mehr nichts besseres zu tun, als annemarie in grund und boden zu stampfen. also, wer weiss, ob da nicht ein paar anrufer aus protest erst annemarie wählen? noch ist daniel's dritter song ausstehend.

22:05 uhr - 3. runde zu ende, halbfinale zu ende
daniel hat gezeigt, warum an ihm wohl keiner vorbeikommt. die interpretation eines amy winehouse - songs ist ihm voll geglückt. hut ab, wenn alle so singen könnten, wie der, so würde ich mehr dsds staffeln schauen.

lupe-prognose: von den heutigen auftritten her (losgelöst von sympathiewerten) sollte eigentlich daniel gesetzt sein. sarah kreuz singt viel besser als annemarie. sexy "bild"-girl annemarie dagegen weiss seit wochen die medien zu instrumentalisieren und tritt abgebrühter auf. ich hoffe trotzdem, dass es sarah reicht.

23:45 uhr - die entscheidung
qualität obsiegte, daniel und sarah sind verdient weiter. peinlich nur, wie theatralisch dieter bohlen den sieg über annemarie (obwohl ich die auch nicht mag) zelebrierte, indem er hüpfend und johlend den anderen beiden gratulierte und verliererin annemarie keines blickes würdigte. aber eben, bohlen ist und bleibt ein bohlen, ein wenig primitiv und leicht durchschaubar. peinlich auch, wie er während der sendung ohne ersichtlichen zusammenhang (mit froschstimme), erwähnen musste, dass er der deutsche sei, der am meisten erfolgreiche hits produzierte.

prognose für das finale: daniel wird mit seiner hammerstimme (selten so eine unverwechselbare stimme gehört) das finale gewinnen. ich hoffe nur, dass er sich danach nicht von dieter bohlen überreden lassen wird, dessen weischspüler-hits zu singen. daniel würde, wie mark medlok, nach einiger zeit in der versenkung verschwinden. patisseriehits, marke dieter bohlen, wären gift für daniel schuhmachers karriere. bohlens kreationen sind für daniels gesanglichen qualitäten schlicht vier schuhnummern zu klein.

....
neu: DSDS: Schiebung, Betrug, Manipulation?
frühere dsds-beiträge:
DSDS: Bohlen's Eier und ein vergebliches Mobbing?
Über Klobürsten in Dieter Bohlens Mund

Kommentare:

ich-meckere hat gesagt…

Das mit der Schlange war wirklich eine doofe Idee. Mich störts nicht wenn Annermarie rausfällt. Grosskleinschreibung ist nicht dein Ding oder??^^

lupe hat gesagt…

doch, die kleinschreibung sehr.

die grossschreibung ist eine unnötige erschwerung. andere länder haben dies auch nicht und deutschland hatte früher auch mal die kleinschreibung.

gut, allenfalls könnte ich mich darauf einigen, satzanfänge gross zu schreiben. :-)

... wieder andere haben mühe mit der kommasetzung und lassen diese darum weg.

Anonym hat gesagt…

lol, und ich hab mich schon immer gefragt, wer diesen absurden pervertierten Mist, der mit Musik so viel zu tun hat wie ein Hamster mit der Einstein-Relativitätstheorie, überhaupt schaut =D
nix für ungut..

Lupe hat gesagt…

at anonym: du liest immerhin berichte darüber :-)

wie bei "bild" niemand liest die zeitung, die auflage ist jedoch riesig.

ich stehe dazu, dass ich diesmal bereits 3 sendungen geschaut habe.

und wie gesagt, die beiden finalisten haben echt was drauf. beiden würde ich den sieg gönnen und von daniel würde ich auch eine cd kaufen, sofern die nicht von bohlen produziert wurde.

quantensprung hat gesagt…

Ach du meine Schei… jetzt kommt DSDS auch hier noch.

Annemarie ist eine stabile Persönlichkeit und eine tolle Sängerin, ist musikalisch und singt rein. Dass sie sich als – Donnerwetter, wie soll ich das jetzt ausdrückten – ziemlich freizügige Dame dargestellt hat, ist ihr, wie zu erwarten war, zum Verhängnis geworden. Eine Schlange mehr oder weniger interessiert beim Singen kaum.

Daniel Schuhmacher ist nicht erwähnenswert.

Sarah Kreuz ist eine für mich faszinierende junge Frau mit einer bemerkenswerten Stimme. Das erste Stück mit «den Blümchen und Bienchen» sprich: Rosen-Schaukel war zum Kotzen. «One Moment in Time» hat sie problemlos interpretiert mit hohem Individualwert. Danach war’s denn geschafft.

Superstar 2009 wird – claro que si – Sarah.
Mit Freuden erwarten wir 2009/2010 das erste Duett: Mark Medlock – Sarah Kreuz.

Dieter Bohlen ist OK. Er stand nicht unbedingt auf den Feld-Po … wieso sollte er auf den Eilfeld-Po stehen? – Es gibt einfach Leute, die weder mit dem Arsch noch mit den Titten singen.

hierundjetzt hat gesagt…

Danke, nun bin ich wieder top informiert und kann mir verzeihen, dass ich vorhin vor dem Tv eingenickt bin ;-)

Lupe hat gesagt…

och der quantenspringer setzt auf die aussenseiterin und war von der po-sängerin so angetan, dass er die falschen töne nicht hörte.
:-)

und all den verschwörungstheoretikern sei mein neuster post gewidmet:
"DSDS: Schiebung, Betrug, Manipulation"

Eulenspiegel-Leser hat gesagt…

Ich wohne in Deutschland, habe noch keine einzige Folge DSDS gesehen und bin nun dank Lupe bestens informiert.

quantensprung hat gesagt…

Ja, ja, es ist gemeinhin bekannt, dass leidige Posts im nachhinein unbeliebt sind. Trotzdem. Ich bleibe mal dabei: Sarah wird es schaffen.

Auffallend ist, dass Daniel seit einigen «Ausgaben» von DSDS nur noch Nummern bringt, die seinerzeit Mark Medlock brachte.

Zwischen Mark und Daniel liegen hingegen Welten: Daniel hat R&B nicht begriffen, hat das Ding nicht im Blut und gehört nicht dazu.

Zur verflossenen Annemarie: Wenn der @lupe ein Schlangenschwanz am heiligsten Ort rummachen würde, käme die eventuell auch etwas aus dem Konzept.

Mit Erstaunen wird zudem festgestellt, dass man am 02.05.09 zwar einen Live-Ticker installierte, zum Finale hin hingegen nix brachte.

Nu ja, vielleicht lag es ja auch gar nicht an diesem Ticker, dass die Klicks von @swiss-lupe plötzlich hochschossen. Es gibt schliesslich auch andere «Routinen», mit denen so was zu bewerkstelligen ist.

Ich breche hier aber eine Lanze für Leute, die was können in Sachen Musik.

Annemarie und viele andere konnten was.
Heute liegt die grosse Chance bei Sarah. Und der wünsche ich das Beste.

Eeeeh und so rein persönlich: @swiss-lupe scheint ziemlich unmusikalisch zu sein und bloss denn Klicks nachzurennen.

Langfristig ist das eher unlustig. Ist ein Bogen mal erstellt, sollte der Spannungsbogen durchgehalten werden.

quantensprung hat gesagt…

Autsch! Deutschland hat entschieden, Musikalität ist unerwünscht: Gewählt wurde Daniel. Damit scheint wirklich ein Sch… den andern zu jagen.
Hatten wir ja schon mal: Statt Juliette Schoppmann wurde damals das JüngelchenAlexander Klaws gewählt. – Damals? Man kriegt ja keinen vernünftigen Link mehr hin:

http://www.youtube.com/watch?v=yume6kJOCDk

Ich liebe die Menschen, aber deren Unbedarftheit kann einen schon in tiefste Verzweiflung stürzen.

Es lebe Sarah als Stern am Himmel.
Eine sehr traurige quantensprung

Lupe hat gesagt…

lieber quanti:
nachdem du mir geschrieben hast, dass du den live-ticker beim finale gerne übernehmen willst, hatte ich mich darauf verlassen. zwei beiträge von dir sind allerdings für einen live-ticker doch gar wenig. da mache ich es das nächste mal wieder selber und riskiere halt einen "meinungsaustausch" über web-sucht mit meiner frau.

ach übrigens, ich habe noch einen nachtrag in einem anderen post zum finale geschrieben:
http://swiss-lupe.blogspot.com/2009/05/dsds-schiebung-betrug-manipulation.html

was mich für meine bloggerkarriere noch interessieren würde: was gibt es für "routinen", die du in deiner klick-neid-passage beschreibst?

Lupe hat gesagt…

at quanti:
jetzt habe ich doch glatt mal nachgeschaut: der halbfinalticker liegt abgeschlagen auf rang 53 der meistbesuchten beiträge. fast 10x mehr klicks kamen in den letzten tagen auf den beitrag "citroen löste schweinegrippe aus".

quantensprung hat gesagt…

Och @lupe, ich schrieb Dir nix bezüglich einer Übernahme eines Live-Tickers zum Finale. Guck bitte schön mal nach! Hingegen wäre ich erpicht gewesen über einen saftigen Ticker während des Finales. Doch es kam nix. @lupe hat das Ding verschlafen, dazu geschah das Unmögliche: Das flaue Jüngelchen gewann DSDS - ein Desaster.

Es scheint ihn also doch zu geben, den DAKL (Dümmsten Aller Klicker): Als ausgewachsener Klick-Neider klickt er sich in Blogs rein, beschwert sich pausenlos über deren Klickzahlen, zischt ab und ist masslos entrüstet, schon wieder einen Klick hinterlassen zu haben. @quantensprung ist zuweilen zwar ein Trottel aber zum DAKL völlig ungeeignet.

Bezüglich der Klickraten kenne keine besonderen «Routinen» als AdWords und AdSense. Dazu kämen noch allerlei Verlinkungsarten. In all diesen Sachen bin ich hingegen nicht so zu hause. Immerhin bot für mich das Hochschiessen der Rate in Deinem Blog ein Klick-Erlebnis erster Güteklasse:

Das Datum habe ich vergessen, könnte in der Tat auch Citroen + Schweinegrippe betroffen haben. Es war kurz nach Mitternacht, als ich wieder mal in Blogverzeichnissen herumstöberte, um nach neuen Blog-Abenteurern zu schauen. Es war der Zufall und die Tatsache, dass mit dem neuen Tag die Tagesstatistiken bei NULL beginnen. swiss-lupe überging ich, da ich dort schon gewesen war, @lupe stand ganz oben, mit einer Zahl x. So stöberte ich denn weiter, kam zurück aufs «Deckblatt» und @lupe stand immer noch an oberster Stelle, mit einer deutlich höheren Zahl.

Verzückt unternahm ich einige Refreshes, die Rate stieg und stieg, ich schätze mal um 2-4 Stück pro Minute, es schien, als hätte sich zumindest der deutsche Sprachraum voll auf @lupe eingeschossen – ein unerklärliches Phänomen der Blogexistenz, das ich mit dem Vorhandensein eines speziellen Begriffs in irgendeiner der o. a. Routinen zuordnete.

Kannst Dich also entspannen, zurücklehnen, die Beine hoch lagern und Dir einen Cognac genehmigen. Wenn Du Dich dazu für irgendwas betrafen möchtest, höre einfach Daniel Schuhmacher …

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...