01.02.2009

Illusionen und optische Täuschungen in der Werbung (Teil 3, 20 Fotos)

und weiter geht es mit der dreiteiligen serie über illusionen und optische täuschungen in der werbung. auffallen um jeden preis heisst die devise. wenn dies noch mit unerwarteten und humorbeladenen effekten eintrifft, so steigert sich die wirkung. (links zu den ersten beiden bilderserien ganz unten).
.
es gibt solche jobs und solche jobs. jobsintown kennt die besseren: die welt steht bei pepsi kopf:
immer öfters arbeiten präventiv-kampagnen mit genialen werbemassnahmen. hier zum thema schizophrenie:
hier für saubere türgriffe auf dem pissoir. text auf dem schild: "92% der männer sagen, sie hätten die hände gewaschen. 34% lügen".
für mehr fitness: für ein bewusstes beobachten des eigenen kindes im schwimmbad:drogenprävention:hilfe für hungernde kinder in der dritten welt:wenn sie dies jetzt lesen, ist ihr hintern total ausgestellt. kaufen sie sich darum eine attraktive jeans von uns:
so sähen sie aus mit unseren slips:
sind sie ein nagelbeisser? ihnen kann geholfen werden.
das weisse haus nach einem terroranschlag wieder aufbauen. ravensburger machts möglich:
bei uns liegt ihr geld auf der strasse:
spaghetti lungo:
wenn der diesel durch die stadt fliesst:
auch feriendestinationen oder reisebüros werben mit illusionen. verliebt im skiurlaub:der ort der aufnahme wird hier eine rolle spielen. in amerika wäre es sicherlich eine werbetasche für einen schiessclub oder einen waffenladen. in europa vielleicht eine botschaft einer anti-waffen-kampagne:
ein klebeband, das seine klebekraft eindrücklich demonstriert:
ob es sich hier um eine kaffeewerbung und deren duftnote handelt oder um eine werbung für nasen-schönheitsoperationen?
...............
die früheren teile dieser serie:
...............

Kommentare:

Carolus Magnus hat gesagt…

Nail biter = Nagelbeisser und hat kaum was mit «bitter» zu tun...

Ansonsten gelungene Fotos!

lupe hat gesagt…

da habe ich wohl, da ich kein nagelbeisser bin, etwas zu schnell gelesen und gedanklich ein t beigefügt.
text wird angepasst.

lupe hat gesagt…

aber vielleicht wird ja im nagelstudio den nagelbeissern mit einer bitteren tinktur auf die nägel das nagelbeissen verleidet. dann hätte die fotolegende wieder eine berechtigung gehabt.

wer von euch ist nagelbeisser? liege ich richtig.
und schreibt jetzt nicht: "ich bin zwar kein nagelbeisser, aber ich weiss wie ..."

Carolus Magnus hat gesagt…

In der Handelsschule gab's mal ein Mädchen, der hatte man Keramiknägel aufgesetzt, um ihr das Nagelbeissen zu entwöhnen. Ob's dauerhaft gewirkt hat, weiß ich nicht, denn ich flog bereits zwei Monate später von dieser Schule.

Gruß
Carolus Magnus

Lupe hat gesagt…

"flog von der schule", uups, hast du etwas geraucht?
:-)

Carolus Magnus hat gesagt…

Ich rauchte bereits mit 13 Jahren, doch das war nicht der Grund. Vielmehr hätte ich trotz guter Noten wegen zu vieler Absenzen das erste Trimester wiederholen sollen und natürlich nochmals bezahlen.

Ich hab den beiden alten Herren nur den Vogel gezeigt - und weg war ich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...