26.01.2009

Deutsche TV-Stationen lieben Scientology-Stars

pro sieben veranstaltete jüngst eine ganze reihe von scientology-sonntagen und thomas gottschalk ist in "wetten dass" (zdf) immer mal wieder für besucher der dritten art gut. ob er schon konvertierte?
so alle zwei jahre wieder präsentiert gottschalk einen oberscientologen in "wetten dass". war es im märz 07 john travolta, dessen sohn nun vielleicht sogar wegen scientology-nicht-behandlungsmethoden starb, so durfte nun jener schauspieler, der eine bekennende scientology-führungskraft ist und aktuell in einem pseude-anti-nazi-unterhaltungsfilm die hauptrolle spielt, tom cruise, in "wetten dass" auftreten. sozusagen ein gratis-podium zu bester sendezeit mit den besten einschaltquoten für scientology. was heisst gratis. die gage für den völlig losgelösten major tom, dem ausserirdischen, dürfte schwindelerregende höhen erlangen. den grössten teil der gage wird in die sekte fliessen.
......
vor zwei jahren: ZDF lädt Travolta nicht aus (wetten dass, märz 07)
......
kritische links über scientology oder andere psycho-sekten:
Vorsicht Seelenfänger (überblick und tipps zu diversen psychosekten)
zu den wahren wurzeln von scientology (helle meldgard)
einige seiten im netz befassen sich mit den manipulativen techniken von scientology:
hier: Just like Hitler and Stalin oder hier: foto einer veranstaltung gefälscht, alternative
..............
lupe-beiträge rund um scientology:
Starb Travoltas Sohn wegen Scientology?
Pro7 bringt Scientology-Sonntage
Scientology-Promis (Umfassende Liste)
David Beckham kurz vor Beitritt zu Scientology
Scientology Tom Cruise (Buchtipp und div. Videos)

Kommentare:

ZyNick hat gesagt…

Gut, ich habe Wetten Dass nicht gesehen. Aber hat Cruise dort Werbung für Scientology gemacht? Oder wird er nur immer darauf reduziert und sind somit die Medien die eigentlichen Werber?

gurix hat gesagt…

@ZyNick: Gut erkannt, Scientology hat die Hausaufgaben halt gut gemacht. Tom fungiert als Leuchtende Reklamentafel, in dem ihm das Scientologyprädikat auf den Hintern gebrannt wurde. Nun muss er sich vor der Presse nur noch kräftig räkeln. Interessant ist natürlich immer wieder die Rolle der Presse. Sie hat nämlich folgende Maketingtechnische Gleichung noch nicht durchschaut: Nicht der Inhalt einer Botschaft macht den Werbewert aus, sondern die Reichweite. Auch scheinbar negative Botschaften haben halt ihren Wert.

lupe hat gesagt…

major tom exponierte sich innerhalb der scientology so stark,dass solche auftritte mit sicherheit geplant sind.

kikri hat gesagt…

Ich sehe das Problem nicht.
Ich habe genausowenig Freude an Scientology wie an anderen Religionsgemeinschaften.
Anhänger der katholischen Sekte, die auch menschen- und freiheitsfeindlich ist wird geschont.
Wesshalb?

filmproduktion care hat gesagt…

ja und nein! man kann tom cruise dann ja praktisch auf den gleichen vorwurf machen, wenn er von paparazzi gefilmt shoppen geht. er ist präsent, aber wenn er jetzt nicht die slogans der promisekte raushaut, who cares?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...