26.08.2008

Autobahnanschlüsse vs. Körpergrösse

die appenzeller männer bleiben die kleinsten schweizer. dies ergab eine auswertung der körpermasse jener schweizer, die im vergangen jahr neu für den militärdienst aufgeboten wurden. witze über kleine appenzeller können also weiterhin gemacht werden.

gerätselt wird noch, warum die appenzeller immer noch (seit 150 jahren) die kleinsten der gattung schweizer sind. vielleicht weil appenzell "abseits der grossen routen liege", keine autobahnaschlüsse habe und darum auch weniger attraktiv für zuzüger sei, spekuliert frank rühli von der universität zürich gegenüber der nzz-am-sonntag.

aha, dann wäre es nun interessant zu untersuchen, ob jene schweizer, die irgendwo zentral und nahe an autobahnanschlüssen wohnen, zu den grössten schweizern zählen. fördern autobahnanschlüsse sogar das körperwachstum?

.

fazit: vielleicht sollten die appenzeller mehr wasser in ihre schuhe giessen, anstatt auf ihre hüte (siehe bild oben)

..................

folgende wissenschaftlichen forschungsergebnisse dürften dich auch interessieren:

Amerika: Frauen fürchten Erdbeben (Singles- vs. Säuregehaltkarte)

Genmais macht rechtsradikal und dick (Studie)

Dialekte machen dick (statistische Karte)

Ritalin gut für Senioren (senkt Sturzrisiko)

...........

news via: 20min

bild via: appenzeller schmuck

Kommentare:

gurix hat gesagt…

Herr Rühli hat da bei seiner Analyse noch etwas unterschlagen: Appenzell ist touristisch sehr interessant und das bringt auch wieder neues "Genmaterial" aus allen Ländern ins Appenzellerland.
Wäre also interessant zu analysieren, ob wir dafür bald einen höheren Anteil von "Frömdäm" in unserer schönen Bergwelt haben.

Lupe hat gesagt…

aber anscheinend ist dieses genmaterial aus süditalien, denn ansonsten hätte sich ja die durchschnittliche körpergrösse nach oben verändert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...