14.07.2010

Hitze-Flashmob in Aldi-Kühltruhen

heute soll es in der schweiz zwischen 34 und 36 grad celsius warm werden. in teilen deutschlands und österreichs wird es nicht viel anders sein. da sind ideen gefragt. per twitter wird momentan zu einem hitze-flashmob in berlin, zürich und wien aufgerufen. man trifft sich um 17 uhr in jenen aldi-filialen, die am nächsten beim hauptbahnhof sind, zum gemütlichen abkühlen:
heute: gemütliches abkühlen in aldi-kühltruhen (fototypähnlich)
an alle teilnehmer: schickt mir fotos vom flashmob, ich hänge sie in den blog (lupe/aet/gmx/point/ch)
....
twitter, flashmob, und co:
Best oft Twitter Cartoons (25 Karikaturen)
Der schockierendste Flashmob (Video)
Der typische Twitter-Typ (Cartoon)
Twittern für Politiker obligatorisch
Nächtlicher Videobeweis bei FIFA-Blatter

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sowas ist doof und nicht einmal lustig. Dann kann ja noch die Ware kaputt gehen oder die Kühlschränke. Habt ihr eigentlich zu viel Freizeit ? Ich glaube Sammstag sollte man wieder arbeiten und Ferien braucht es auch nur noch eine Woche im Jahr.
Das Internet verblödet auch einige Menschen.

Marc hat gesagt…

Hmmm lecker XD
Macht lieber nene Schwiommbad Flashmob, 20 Leute machen gleichzeitig ne Arschbombe oder sowas :-)

Bobsmile hat gesagt…

Nebst Wissen um Satire, da stellt sich mir schon die Frage, was soll der Flash Mob eigentlich bewirken?
(Free Refrigerators? Protest gegen Klimawandel wegen Kühlaggregaten?)

Oder soll hier nur die Grenze des Erträglichen bei Flashmobs ausgelotet werden?

Hm, ich hoffe, die Stimmung bleibt ab 1700 friedlich, es ist ja eh schon heiss genug. ;-)

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

flaschmobs haben doch selten einen tieferen sinn. hauptsache spass und fun.

Bobsmile hat gesagt…

Touché!
Das andere sind ja die "smart mobs" (gem. wikipedia).

Aber irgendwo hat halt auch Spass seine Grenzen, oder?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...