08.11.2009

Schweinegrippe vs. Schweizer Gründlichkeit


dank impfung schweinegrippe abgewehrt
(karikatur via gerd bauer)

die (harmlose) schweinegrippe sei voll ausgebrochen, die ansteckungen hätten sich in einer woche verdreifacht, der krieg muss in vielen kompagnien der schweizer armee verschoben werden, schulen wurden geschlossen, hört man da und dort! und was tut sich an der impffront? chaos und tote hose.

alle umliegenden länder haben schon seit tagen oder wochen mit der schweinegrippen-impfung begonnen, die schweizer pharma liefert erst aus. am montag sollen die impfdosen in den kantonen sein, je nach kanton können "risikogruppen" bis mitte oder ende nächster woche geimpft werden. otte normalverbraucher kommt eine bis zwei wochen später an die reihe. den schutz voll entfalten wird die impfung erst zwei wochen nach verabreichung der impfdosis.  man rechne: wenn die situation wirklich so dramatisch ist, wie geschildert, werden die meisten schweizerinnen und schweizer die grippe ohne impfung überstanden haben, wegen der schweizer gründlichkeit.

die eu hat die medikamente schon lange zugelassen. die schweiz hätte die europäische bewilligung übernehmen können. aber nein, wir schweizer trauen der eu ja schliesslich nicht. wir sind neutral, prüfen und bewilligen medikamente selber. wir lassen uns nicht dreinreden. darum war das heilmittelinstitut "swissmedic" noch immer am prüfen, obwohl ringsum die medis schon lange bewilligt und ausgeliefert waren.

dafür ist die impfaktion für alle schweizerinnen und schweizer gratis. die bundeslüge des jahrzehntes! denn wie man weiss, bezahlt der bund und die versicherer, also wir mit unseren steuern und versicherungsprämien. dann also nichts wie los, trotz der harmlosigkeit  impfen lassen, denn ich will meine prämien und steuergelder schliesslich amortisieren.
.............
und noch einmal für alle, die in anbetracht der 6. ankündigung, die pandemie breche aus, verunsichert sind, alle infos, hintergründe und antworten zur schweinegrippe:
Schweinegrippe: Fragen und Antworten (vorsicht satire)
.............
beiträge rund um die schweinegrippe:
Schweinegrippen-Front: Seit 05:45 Uhr wird zurückgeimpft! (Satire-Video)
Citroen löste Schweinegrippe aus
Schweinegrippe: 30 lustige Atemschutz-Masken
Schweinegrippe: Tibetanische Impfmethode (Foto)
Novartis-Chef Vasella über Schweinegrippen-Impfung und dicke Raucher (Interview)
Schweinegrippe: 2-Min-Bastelanleitung für Atemschutzmasken
Schweinegrippe: Bin ich angesteckt?
blogger zum thema pro und contra schweinegrippenimpfung:
Schweinegrippe oder Schweinegrippenimpfung? Was ist gefährlicher? (brainlogs)
Gefährlicher Giftcocktail gegen Schweinegrippe (sackstark)
Rettet die Schweinegrippe gar Leben? (bert jensen)

es ist sehr schwierig, befürwortende, wenn nicht gar impfungs-euphorische blogger zu finden. bei den gegnern tummeln sich viele. insbesondere bloggende dianetiker und scientologen, die den durchblick haben, auf die ich aber lieber nicht verlinke.

Kommentare:

CT hat gesagt…

Macht euch nix draus. Diese neue Grippe, die es schon seit Jahren gibt, ist nur eine Erfindung der Firmen, die an den Impfdosen verdienen.

In Deutschland erzählen sie halbstündlich in den Nachrichten, die Leute würden die Impfzentren stürmen, aber wenn man da mal vorbei geht ist totale Leere. Alles erstunken und erlogen.

lupe hat gesagt…

wo dur recht hast, hast du recht.
klicke dazu nur mal den link zum interview mit novartis-chef vasella.

Andreas Kyriacou hat gesagt…

Bin eben über diesen Schreiber gestolpert, der sich - erfreulicherweise - nicht bei den Verschwörungstheoretikern einreiht.

gurix hat gesagt…

Die Karikatur hat was wahres an sich. Bin gerade die Impfung der "Saisonalen Grippe" am durchstehen. Und gesagt wurde bei der Impfstelle, dass es keine Nebenwirkungen gebe.

Traurig aber wahr, dass man fast ein Mikrobio-Studium braucht um die verschiedenen Meinungen und Aussagen auseinander zu halten.

Der Beste ist auf jeden fall immer noch mein heiss geliebter Dr. Brain von Gladis, mit dem ultimativen Kotzfaktor.
http://lunar-horse.tv/index.php?act=schweinegrippe&lang=de

Lupe hat gesagt…

at andreas:
habe den link gleich in den neuen post eingebaut.

at gurix:
wer steckt hinter diesem luna-horse-tv?

gurix hat gesagt…

@lupe: k.a aber scheint mir so eine "spürst du mich, fühlst du mich" Sendung zu sein.

"Fernsehen für Menschen, die eigentlich nicht fernsehen"

lupe hat gesagt…

ach so, so spirituell, esotherisch?

oder ne verkappte dianetik-gruppe?

gurix hat gesagt…

Wie gesagt ich kenne nur das eine Video von denen.

Aber Interessant ist, dass es anscheinend viele Ärzte gibt die diesen esoterisch-abergläubischen Weg eingeschlagen haben.

Bin da auch mal an einen geraten, bei dem ich zuerst dachte, nun ja eine gesunde Skepsis der Schulmedizin ist ja oft angebracht und bei vielen Patienten ist Placebo das Allheilmittel.

Doch als er meine Operationsnarbe mit einer Art Elektrostimulation behandeln wollte anstatt seine professionelle Meinung zur Wundheilung ab zu geben bin ich fluchend aus der Praxis gerannt und nie mehr erschienen.

Das Tragische ist, dass er ganz offiziell als Allgemein Praktizierender Arzt sein Unwesen treiben kann unter dem Deckmantel seines Schulmedizinischen Zeugnisses.

Ein Durcheinander bei der Impfstoff-Herstellung ist da wie Öl ins Feuer gegossen und all diese Alternativ angehauchten Fachpersonen, die noch nie in einer Immunbiologischen Vorlesung gesessen sind laben sich an diesem Fauxpas der Pharmaindustrie resp. Regierung.

Anonym hat gesagt…

Solange diese Placebo-Techniken (Homöodingsbums) wirken, warum nicht. Allerdings sollte ein solcher "Arzt" immer auch die Grenzen seines Wirkens erkennen und dann, wenn angebracht, auch Chemie einsetzen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...