21.03.2009

Fritzl auf Facebook

... nur irgendwie hat der unterkellerer aus österreich das prinzip von "facebook" falsch verstanden:
.

.
mehr satire-dings über fritzl, das kellermonster:
Fritzl-Wettbewerb: Der Gewinner
Wahlen Österreich: Liste Fritzl und andere Satire-Dings
Video: Matthias Richlings "Fritzl's Keller"
Fritzl als Fasnachtssujet (tagesschau, schweizer tv)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

O wie putzig!
Da sieht man, wie der Fritzl an seinen Büchern hängt.
So ein Wesenszug dürfte beim angekündigten längeren Sanatoriumsaufenthalt von grossem Vorteil sein.
quantensprung

lupe hat gesagt…

vielleicht versuchte der mit diesem trick die richter in die irre zu führen. damit diese meinen er sei so kurzsichtig und habe darum im keller nicht erkannt, dass es sich bei der "sex-sklavin" um seine tochter handelt.

geschichtenerzähler hat gesagt…

Oder er liest dort gerade nach, wie er in der Zelle eine kleine Zelle einbauen könnte. Für was auch immer.......

Anonym hat gesagt…

fritzl ist jetzt wirklich auf facebook. Zwar unter falschem Namen, aber hier:
http://www.facebook.com/profile.php?id=1141077802

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...