25.11.2008

Ausländer raus aus PISA!

die npd macht mobil. seit der neusten pisa-studie, die zeigte, dass die deutschen stadtstaaten bremen und hamburg, die über einen hohen ausländeranteil verfügen, deutlich schlechter abschnitten, als die freistaaten sachsen und bayern, hat die npd genug. ausländer seien nicht nur kriminell, faul und asozial, sie würden auch noch die deutschen pisa-studien verfälschen. schon sind die ersten npd-plakate gedruckt. lupe wurde eine vorabversion eines flyers per email zugespielt:
.

"ausländer raus aus pisa - studien nur für deutsche"
.

wie zu vernehmen war, zeigen die landesregierungen der länder hamburg und bremen verständnis für das anliegen und bieten der npd hand für einen kompromiss. man sei bereit einen pisa-test nur mit npd-mitgliedern durchzuführen. so könne endlich festgestellt werden, wie der druchschnitt der reinrassigen deutschen im pisa-test abschliesse. momentan warte man noch auf die antwort der npd-verantwortlichen auf das angebot.
.
.................
zum thema rechtsradikalismus:
Genmais macht rechtsradikal und dick (Studie)
Video: Anti-NPD-Song (Sag Nein!)
Helfen wir den armen Nazis (Video)
Video: "Führer, Nazi, Rassist, Gas" (eine ganz normale Polizeikontrolle)
.
.................
idee für diesen beitrag: via world of soeren

Kommentare:

Freibier hat gesagt…

Das Angebot wurde sicher schriftlich gemacht... bei der NPD sucht man jetzt händeringend jemanden der lesen kann!

flöschen hat gesagt…

Herrlich! Von Statistik hat die NPD offenbar noch weniger Ahnung als vom Lesen.

Entweder solche Studien sind aussagekräftig und dann macht man sie mit allen Schülern oder eben gar nicht!

Lupe hat gesagt…

at freibier: vielleicht hätten sie mit einer altdeutschen schrift schreiben sollen.

Stefan hat gesagt…

Wirklich Klasse, vor allem das Bild dazu!
Man kann förmlich deren Reinrassigkeit und überragende Intelligenz fühlen. Und da möge noch jemand behaupten, Alkohol mache nicht sexy!
Aber was erwartet man von der NPD anderes als geistige Blähungen, hohle Phrasen und sinnloses Gesabbel?
Mag ja sein, dass es auch unter NPD-Anhängern intelligente, hmmmm, nennen wir sie 'Individuen', gibt, aber die sind dann doch wohl sehr rar gestreut und sind vermutlich diejenigen, die den Laden zusammenhalten, und ohne die sich alle gegenseitig die Köpfe einhauen würden (was ja grundsätzlich nicht das Schlechteste wäre).

Soll doch das reinrassige Gesindel mal hier in der Gegend sich die Herrenrasse der deutschen Jugend ansehen. Reinrassige Deutsche (jawoll), aber der deutschen Sprache mächtig eher weniger - und mit einem IQ von einem halbaufgeblasenen Autoreifen, aber das sind bekanntlich immer noch die besten Rekruten.
Traurig, Deutschland, traurig!
Auch dass man dieser Lage nicht Herr zu werden gedenkt, aber viel lieber jagen wir imaginäre Terroristen und Kinderschänder, zumindest helfen die eher beim Abbau der Grundrechte als das Nazigesindel.

Georg hat gesagt…

Es wundert mich das man bei der NPD so viel wert auf die Ergebnisse einer Studie liegt, welche von einer Gemeinschaft globalisierender Staaten betrieben wird.

Aber naja, man hatte seit jeher ein Talent Sachen so auszulegen wie man sie braucht. Wäre Deutschland ganz unten in der Pisastudie, würde die NPD entweder kein Wort darüber verlieren oder allen anderen Betrug und Schiebung unterstellen.

Dennoch muss es doch für deren Propagandaverantwortlichen traurig sein, dass man so sehr auf's Ausland angewiesen ist.

Die Deutsche Stimme wird im Ausland gedruckt, rechtsextreme Musik wird im Ausland produziert und wenn das Ausland keine Schlagzeilen liefert weiß man gar nicht wie man sich über was aufregen soll...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...