01.08.2008

SPD will gemeinsames Koksen

was liest man heute in jedem news- und medienportal, das dpa-meldungen ungefiltert und unverändert übernimmt:

"SPD-Länder suchen Linie beim Rauchen"
Berlin (dpa) - Nach dem Karlsruher Urteil gegen das Rauchverbot in kleinen Kneipen suchen die fünf SPD-regierten Länder eine gemeinsame Linie.

.



aha! die spd ruft zum kollektiven koksen auf, ist auf der suche nach alternativen, da nach dem gestrigen gerichtsentscheid in deutschland vermutlich das rauchen in gaststätten bald grundsätzlich verboten wird. finde ich gut. wenn das rauchen verboten wird, so zieht man sich halt eine linie rein, gemeinsam. gemäss statistik sind es in deutschland bereits 800.000, die sich regelmäßig eine Linie ziehen. wenn jetzt die spd noch zum kollektiven, gemeinsamen koksen aufruft, so werden noch ein paar dazustossen. allerdings dürfte diese spd-linie ziemlich krumm, slalomartig verlaufen, insbesondere, wenn sie kasperle kurt beck zieht. in der anwendung dann etwas schwieriger.
.
......
über suchtmittel und drogen:
Ein koksender Politiker hat auch Vorteile
Aktion "Keine Rauchverbote in Hallenbädern"
Studie: Frauenhormone im Bier (Videobeweis dank James Blunt)
Alkohol macht schwul (Studie)
Rauchertisch im Restaurant = Pinkelecke im Schwimmbad
.........
foto via wienweb

Kommentare:

Steffen hat gesagt…

Ochja. Was will man da noch sagen!? Die SPD tritt für mich in der letzten Zeit von einem Fettnäpfchen ins nächste.

Da könntest du einen ganzen Satire Blog der SPD widmen.

Aber was soll man machen. So sind se halt.

Lupe hat gesagt…

das problem der spd heisst beck. nicht dass er für die misere schuld ist, aber er wird mit dieser misere identifiziert. er ist das sinnbild der serbelnden spd. er müsste die konsequenzen ziehen und zurücktreten, um einer unbelasteten person platz zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...