31.07.2008

Studie beweist: Im Bier hat es massiv Frauenhormone

sicherlich habt ihr es schon vermutet, nun ist es durch eine studie des "frauenhopfen-institutes" in münchen definitiv erwiesen: im bier hat es tatsächlich frauenhormone, und nicht zu wenig. deshalb labern männer ununterbrochen, wenn sie zuviel bier trinken, müssen dauernd aufs klo rennen und können nicht mehr richtig auto fahren. sogar die brustbildung verstärkt sich, insbesondere bei vielen bayrischen exemplaren. auch langjährige scheinschwangerschaften sind möglich, wie ein kommentator richtig bemerkte.

das frauenhopfen-institut konnte im rahmen einer versuchsreihe james blunt dazu überreden, nach drei mass bier einen seiner songs zu singen. das ergebnis unterlegt die ergebnisse der studie:
.
James Blunt (besoffen): "She was beautiful...I swear, after so much beer":


zum thema alkohol:
Alkohol macht schwul (Studie)
Kleinkind beim Flatratesaufen
Das letzte Besäufnis (todsicher)
flatrate-saufen in bars (erfahrungsbericht)
krassse Anti-Alkohol-Werbung in Pissoirs
über suchtmittel:
brandaktuell: Aktion "Keine Rauchverbote in Hallenbädern"

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Einige Exemplare neigen sogar zu jahrelanger Scheinschwangerschaft.

juliaL49 hat gesagt…

rofl, der Song ist einfach fantastisch! Ich hab Tränen in den Augen.

lupe hat gesagt…

at anonym, den muss ich gleich einbauen.

julia, ging mir auch so, ob er dem original auch so gefiel.

Hildesheim hat gesagt…

Ja Super Cool bei mir wirkt Bier ähnlich.
Und ich habe mir immer die Frage gestellt warum ich nach Bierkonsum mich mit fremden Frauen so gut verständigen kann.
nach der dritten Flasche bin ich auf dem gleichen Niveau

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...