23.09.2014

Skandal um Baby-Kinderhort am Oktoberfest

münchen.sln. nach einer grossrazzia in kinderhütediensten am münchner oktoberst wurden mehrere kinderspielhöllen ausgehoben.
von der razzia überraschte kleinkinder

schlimme szenen nach einer razzia in illegalen kinderhütediensten am münchner oktoberfest. "bierexzesse, raucherhöllen und illegale wettspiele, unglaublich was wir antrafen", das fazit des oberstaatsanwaltes, der den einsatz leitete. die kleinkinder spielten über stunden um grosse wetteinsätze, einige waren ziemlich betrunken, andere übermassen bekifft. "die verantwortungslosen eltern, die ihre kinder hier abgaben, werde noch etwas zu hören bekommen, sobald sie wieder nüchtern sind", meinte oberstaatsanwalt schaffnik abschliessend

weitere Fotos von betrunkenen Oktoberfest-Babys


Kommentare:

Noldor hat gesagt…

Die Babys müssen aber nicht in den Kinderhort.

Beweis

Noldor hat gesagt…

Die Babys müssen nicht in den Kinderhort.

Beweis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...