18.02.2011

Dr. ctrl.c. Guttenberg im Raubkopierer-Video-Spot

die ISA (international software association) geht zusammen mit der GVU (gesellschaft zur verfolgung von
urheberrechtsverletzungen e.v.) neue wege. sie startet eine kampagne mit dem dankbaren sujet baron von ab und zu dr. strg. c. guttenberg, der den grossteil seiner doktorarbeit scheinbar abgeschrieben hat:


mehr über den "baron von ab und zu copy and paste guttenberg":
Guttenberg: Geheimes Afghanistan-Tagebuch aufgetaucht (mit Fotos)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das "scheinbar" im letzten Satz scheint deplaziert zu sein. Anscheinend war stattdessen das Wort "anscheinend" gemeint, wobei auch dessen Tauglichkeit angesichts der Faktenlage zweifelhaft scheint.

IrlandsCall hat gesagt…

Merkels Statement zu Gutties Dr. Titel: http://file1.npage.de/006690/51/bilder/merkel-guttenberg2.jpg

auf www.browse.npage.de

web.quantensprung hat gesagt…

@anonymer
Jetzt bloss keine Hektik. Bis die Uni Bayreuth entschieden hat, ist das schwimmende "Scheinbar" sehr wohl angebracht.

@lupe
Ein ungemein passendes Video zur aktuellen Situation mit absolut kreativer Pointe! Die Kinder sind Spitzenschauspieler!

Ich frage mich eben, ob die CSU-Gefängnisse die Zimmerchen für Adelige mit blau gerauteten oder purpurnen Samtkissen ausgelegt sind. Wäre die Uni Bayreuth hingegen voll in CSU-Hand, bräuchte es für Adelige weder Gefängnisse noch Kissen:
Die Adeligen könnten tun und lassen, was sie wollten, und befänden sich von Anfang und Schicksals wegen in christlich sozialer Hand. Erwartet wird in Bälde zu Guttenbergs Besuch beim Papst, der allem Ablass gewährt.

Die Bayern sind sicherlich nervös, weil nicht November ist. Sonst könnten sie ad hoc einen Weihnachtsbaum für den Vatikan bereitstellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...