02.09.2009

Wahr oder nicht wahr? Gaddafi will Schweiz auflösen, obligatorische Telefonumfragen

was meint ihr, stimmen diese behauptungen:
  1. in der schweiz zahlen kinder in öffentlichen verkehrsmitteln nichts. ausnahme: krippenkinder.
  2. wer eine telefonumfrage des bundes nicht beantworten will, muss mit einer busse von bis zu 10'000 franken rechnen.
  3. diktator gaddafi stellte der uno einen antrag zur auflösung der schweiz. die landesteile sollen deutschland, italien, österreich und frankreich zugeteilt werden.

kaum zu glauben, aber alle drei aussagen stimmen. hier die quellen dazu:
1. Bus: Kinder unter 6 J. zahlen nur, wenn sie in der Krippe sind (konsumentenmagazin ktipp)
2.
Teilnahmezwang mit Bussen bei Telefonumfragen (ktipp)
3.
Gaddafi will via UNO die Schweiz auflösen und verteilen (tagesanzeiger)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da es in der Schweiz bald wie in Libyen ist finde ich das wir mit Libyen fusionieren sollten.

Roger Kaufmann hat gesagt…

obligatorische Telefonumfragen: Steuern kann man nicht besser verstecken, oder nicht?
Gaddafi: Sackgasse, allen kann man es nicht recht machen. Ich behalte meine Wurzeln wo sie hingehören, Herr Gaddafi!
Tickets: Eine Macke muss man ja haben, unglaublich oder wahr?

lupe hat gesagt…

at roger:

insbesondere die bussen-begründung des bundesverantwortlichen war lustig: "durch den ausfall des verweigernden und die suche nach einem neuen interviewpartner, entstünden halt kosten". also sind die 10000 franken busse ja doch gerechtfertigt.

Anonym hat gesagt…

Wien ist bestürzt ! Bei der Aufteilung der Schweiz, Romandie an Frankreich, Tessin an Italien und die Deutschschweiz an Deutschland, sei Oesterreich nicht berücksichtigt worden. Das Unterengadin und der Kanton St.Gallen müsse an Oesterreich annektiert werden.
Das Fürstentum Liechtenstein habe sich betreffend Sargans noch nicht geäusert.

lupe hat gesagt…

österreicht kriegt alle keller-verliesse im angrenzenden schweizer gebiet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...