28.06.2009

SP-Logo: Bei Abstimmungen verwirrend


die sp-schweiz lanciert einen neuen auftritt. angefangen vom neuen sp-logo bis hin zu einheitlichen internet-auftritten für alle kantonal- und regionalsektionen.
.
widmen wir uns zuerst dem neuen sp-logo: schlicht kommt es daher. das "ja" zur sp soll wohl eine positive und zuversichtliche grundstimmung vermitteln. obamas "yes we can" lässt grüssen. wie immer bei werbeauftritten: sie gefallen oder sie gefallen nicht. und wie immer bei einem neuen layout, bei einem neuen logo, die kenner der materie, die experten, die sofort wissen, wie die wirkung des neuen auftrittes ausfällt, sind schnell zur stelle. so auch diesmal.
.
wie auch immer, mir persönlich hätte eine kennung à la "gerechtigkeit" besser gefallen, aber wie schon gesagt, jeder hat seine vorlieben, warum nicht mal mit diesem versuch.
.
womit sich die sp aber in die nesseln setzen könnte, ist, wenn das logo in verbindung mit einer volksabstimmung verwendet werden muss. in verbindung mit einer volksabstimmung, die die sp bekämpfen muss, bei der die bevölkerung ein "nein" in die urne werfen sollte. hier könnte die "nein"-empfehlung mit derm "ja" im logo zu verwirrungen führen. ein beispiel gefällig:
.

was meint ihr zum neuen logo?
.....
mehr über die sp-schweiz:
andere meinungen zum neuen sp-logo:

Kommentare:

Jesus hat gesagt…

Neues Logo? Das Ding sieht aus wie ein Toaster!

lupe hat gesagt…

genau, darin werden die politischen gegner gegrillt

Zappadong hat gesagt…

Ich habe beim SP Sekretariat nachgefragt: Bei Abstimmungskampgnen, in denen es verwirrend wird, lassen sie das JA weg.

Trotzdem: Ich bin total enttäuscht - ich finde sowohl den "Slogan" als auch die graphische Umsetzung unterirdisch schlecht.

Frau Zappadong

Anonym hat gesagt…

Hab mir auch den Kopf zerbrochen über dieses "JA". Konnte beim besten Willen "die Botschaft" nicht entschlüsseln.

Da, plötzlich ein Geistesblitz:

Die SP hat mit den "Jungen Alternativen" fusioniert...?

:-)

lupe hat gesagt…

at frau zappadong:
super, bei bedarf einen teil des slogans weglassen. :-)
eigentlich sollte ein "ci" für alle fälle anwendbar sein.

at anonym:
da bin ich jetzt überfragt, benutzen die alternativen das "ja" im logo?

bobsmile hat gesagt…

@Frau Zappadong & lupe
Weglassen? Nein, das glaube ich nicht, die haben so viel Geld für ihr "reduced to the nix"(schawinski) aufgeworfen, da werden sie wohl auf den Plakaten nicht darauf verzichten, sondern das Nein einfach etwas grösser hervorheben und den alten Migros-Claim recyclen:

Rentenalter 67? NEIN! ja.SP! so oder so!

Anonym hat gesagt…

Ich find das Logo gut. Die SP ist die Partei des Fortschritts. Sie glaubt daran, dass man die Welt sozialer, gerechter und friedlicher gestalten kann. Sie macht nicht die Faust im Sack und brummlet «die machen sowieso was sie machen». Sie sagt: «Ja, wir glauben daran, dass wir die Welt verändern können.» Darum: Als Sozialdemokrat erkenne ich mich im Slogan sehr gut wieder.

Robert Redford hat gesagt…

Lustiges Logo für lächerliche Partei, passt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...