24.05.2009

Sport-Foto der Woche: Wolfsburg-Trainer bleibt stecken

wolfsburg wurde übers wochenende deutscher meister. wer hätte dies vor zwei jahren gedacht?
ob der meistertitel für wolfsburg-trainer felix magath nicht etwa eine nummer zu gross ist? wir wollten es genauer wissen und machten mit felix magath den test: nein! die klare antwort. man sieht es ja. magath sind die meisterehren eher eine nummer zu klein. er bleibt stecken. das passende "nicht-meister-geworden" - video: Wer hat nichts zu feiern… ... der fc bayern (via soccer warrior)
.........
mehr über fussball:
EM 08: Anleitung zur Ehekrise in 12 Schritten (auch für WM, Bundesliga etc. anwendbar)
Hausordnung für Frauen während fussballturnieren
.....
foto via printausgabe sonntagszeitung

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Wer hat nichts zu feiern"

Ein typisches Schadenfreudenvideo. Na ja, warum nicht.

Lupe hat gesagt…

noch lieber wäre mir ein schadenfreude-video für den fc basel, der bisher immer - dank einer im solarium angebrutzelten gigi öhri (oder wie die auch immer heisst) - jedes jahr die besten spieler kaufen konnte.

Sly hat gesagt…

wie schlüpft der Magath überhaupt in leibchen rein? Mit den Händen auf jeden Fall nicht. Eventuell durch Mund-Bewegungen?

lupe hat gesagt…

vielleicht ja durch mentales training

Schaps hat gesagt…

Niedlich ^^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...