29.01.2009

Einkaufen auf dem Dorfmarkt 2.0

der gag ist nicht mehr ganz so frisch, wie das obst dieses händlers. trotzdem, genial gemacht. bisher ging das reale leben den weg ins web 2.0. warum nicht einmal den umgekehrten weg einschlagen?

mehr über kommunikation:
Gaza-Propaganda-Krieg im Web 2.0
wie kommuniziert man abstimmungsergebnisse richtig:
Checkliste Abstimmungsniederlage
Checkliste: Abstimmungssieg

1 Kommentar:

Paddy hat gesagt…

He he he, nicht schlecht, die Idee. Nur etwas vermischt. Spannend wäre das erst, wenn's den Verkäufer in natura nicht mehr bräuchte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...