10.05.2008

Unwörter und kuriose Begriffe (Sammlung)

"hochwasserschutz": beim kinderschutz schützt man kinder. warum schützt man das hochwasser?
.
ich möchte mit eurer hilfe versuchen, eine sammlung an unwörtern zu erstellen. gesucht sind begriffe, deren eigentliche aussage irgendwie lustig, kurios, mehrdeutig, oder schlicht dumm ist. weitere solche begriffe oder unwörter in den kommentar schreiben und ich werde sie in die liste aufnehmen.

kuriose begriffe:

gewinnwarnung: warum muss eine bank oder ein unternehmen vor einem gewinn warnen? eine typische verniedlichung, oder besser positivformulierung einer finanziellen negativ-entwicklung.
.
brandschutz: es gibt konsumentenschutz, aber warum um himmels willen erlässt man gesetze, um brände zu schützen?
.

lawinenschutz: dito wie beim brandschutz. wie kann man nur auf die idee kommen, in wintersport-orten die lawinen zu schützen.
.
natürliche personen: in der schweiz erlässt man steuern für natürliche personen (menschen) oder juristische personen (unternehmen, firmen, etc). schön, dass wir keine unnatürlichen personen sind, die firmen dagegen etwas persönliches an sich haben.
.

kebab-treff: habt ihr schon einmal gehört, dass sich die kebab-tiere irgendwo treffen?
.
verweser: stellvertreter, dessen vorgänger wegen krankheit oder tod ausfiel. wird in einigen randständigen gebieten noch verwendet. sein körpergeruch muss aber nicht zwingend den erwartungen entsprechen, die der begriff weckt.
.
fussgänger drücken: oft an fussgängerampeln angebracht. dumm nur, wenn kein fussgänger da ist, den man drücken könnte.
.
kindergarten: dann graben wir die kinder mal schön in die erde ein und giessen sie kräftig. analog zum gemüsegarten, oder blumengarten.
.
kichererbse: noch nie ist es jemandem gelungen, diese zum lachen zu bringen.
.
deutschland: etwas fantasielos, nach der sprache benannt? franzland? englishcountry? zudem grenzt der begriff nicht von anderen ländern ab. in österreich spricht man auch deutsch, zumindest was ähnliches. in der schweiz wird deutsch geschrieben.
.
baumschule: ok, da lernt man den bäumen also zu wachsen und richtig wasser aufzusaugen. bin froh, wenn die lehrer dort das "schlechte luft zu gute luft umwandlen" optimieren. bei all den offroadern heutzutage.
.
atlantischer tiefausläufer: irgend ein meerestier, das tief am meeresboden des atlantiks grosse wanderungen unternimmt? oder ein u-boot-besatzungsmitglied, das eine stunde "freiland-urlaub" hat, selbstverständlich unter wasser.
.
aktive neutralitätspolitik: aus dem österreichischen. krampfhaftes bemühen, durch nichtstun, neutral zu bleiben.
.
nullwachstum: toll, es wächst, es wächst, und sogar mit 0%! ... aber immerhin, es wächst.
.
autonomer nachvollzug: ist dies ein nachfolgender zug voller autonomer? war nur spass, ist ja völlig klar, dass es bedeutet, dass die schweiz ihr nationales recht an eu-recht anpassen muss, weil nicht dabei.
.
jägerschnitzel, kinderschnitzel: wenn das kalbsschnitzel oder das schweineschnitzel aus kalb und schweinezutaten besteht, woraus dann das jägerschnitzel?
.
lattenkreuz: der stürmer donnerte einen gewaltigen schuss ins linke lattenkreuz. nur wo ist denn dieses kreuz? warum nicht eck? latteneck?
.
rechtssprechung: ist da nicht ein "s" zuviel? oder hat es tatsächlich was mit rechts und links zu tun. scheint so, allerdings gibt es keine linksanwälte. aber es sind ja eh mehr rechte, die mit dem gesetz in konflikt kommen.
.
ratschlag: in rhetorikkursen hört man zwar immer wieder, dass ratschläge, falsch angewendet, auch schläge sein können. aber darum wird es ja sicherlich nicht "ratschlag" heissen. wie wäre es mit "ratvorschlag"?
.
aftershave: sollen die sich doch shaven, wo sie wollen.
.
blasen: warum sagt man auch dann blasen, wenn man nur "saugen" meint?
.
abendmahl: heisst "abend"mahl, wird in kirchen aber meist am vormittag eingenommen
.
...................
also, schreibt weitere kuriose, lustige oder mehrdeutige begriffe in den kommentar. habe auch nichts dagegen, wenn ihr in eurem blog dazu aufruft, sich an der begriffsfindung zu beteiligen.

Kommentare:

Gratis hat gesagt…

Kindergarten - in meinem Garten wachsen nur Gras, Blumen und Baeume, jedoch keine Kinder.

lupe hat gesagt…

übernommen

Pligg hat gesagt…

Kichererbse: bis zum heutigen Tag ist es mir nicht gelungen diese Erbse zum Lachen zu bringen noch hat mich diese Erbse jemals zum Lachen gebracht.

Anonym hat gesagt…

Hab von WP hierher gefunden. ;)

"natürliche Person" sehe ich nicht als Kuriosum an. Die juristischen Personen sind nämlich "unnatürliche" Personen, da sie nur gedacht sind, also nicht auf "natürlichem" Wege entstanden.

"Deutschland" ist ebenfalls nicht so unnormal. Man vergleiche Russland und Finnland und Griechenland usw. Deutschland ist das Land der Deutschen wie Russland das Land der Russen, Finnland das Land der Finnen und Griechenland das Land der Griechen ist. ;)

Habe aber auch noch was für dich: Atlantischer Tiefausläufer. Nicht der Atlantik hat einen Ausläufer (was auch immer das sein soll ^^), sonder das Atlantiktief, wobei das auch schon wieder ... naja, du verstehst mich bestimmt. :D

viele grüße

Andreas Kyriacou hat gesagt…

Das mit dem Kinderschutz hast Du wohl missinterpretiert. Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, vor allen unliebsamen Gefahren geschützt zu werden, gerade auch vor kreischenden, wild herum hopsenden Wesen, die zum Wohle aller eben in eingezäunte Gärten gehören ;-)

lupe hat gesagt…

at anynom:
danke für das neue wort.

wenn es keine "unnatürlichen personen" gibt, muss man auch keine "natürlichen personen" erfinden. firmen sind nun mal keine personen, auch keine unnatürlichen. wir menschen sind ja auch keine unnatürlichen firmen.

"griechen"land ist "bevölkerung plus land". es heisst ja nicht "griechischland". aber hier kann man darüber streiten. nicht aber in bezug der zweiten bemerkung, dass auch österreich, lichtenstein, oder teilweise die schweiz deutsch schreiben und sich deutschland nennen könnten.

Anonym hat gesagt…

Kindergarten ist ein logisches Wort.
Wie bei Pflanzen steht ein Samen

Anonym hat gesagt…

wenn kindergarten, dann bitte auch baumschule

Rick hat gesagt…

Die Gewinnwarnung hat den Sinn die eigene Belegschaft dafür zu warnen dass die Medien bald den Konzern wochenlang als Heuschrecken zerreißen werden weil er es doch tatsächlich gewagt hatte ekelhaftes Proftstreben an den Tag zu legen.

Ob Nullwachstum oder Antidiskriminierung (die wiederum jeden Unterschied diskriminiert), auch die Politik hat längst die marketing buzz words heraus.

Aus der österreichischen Innenpolitik zB stammte der Klassiker Aktive Neutralitätspolitik. Heisst soviel wie sich besonders angestregt herauszuhalten. Hat dem alpenländischen Wähler damals mentalitätshalber instinktiv gefallen...

Lupe hat gesagt…

super inputs, die da all die anonymus (man kann übrigens auch irgendeinen namen schreiben, ohne zu verlinken oder was von sich preis gegen zu müssen) und auch die anderen geben.

at andreas: geniale erläuterung des begriffes "kindergarten".

at rick: danke für deine begriffe. gibt es jetzt im wirtschaftsvokabular nicht auch noch das negativwachstum?

Anonym hat gesagt…

In der schweizer Politik gefällt mir "autonomer Nachvollzug" gut.

lupe hat gesagt…

am 1. mai sind halt die züge rund um zürich voller autonomer.

Andreas Kyriacou hat gesagt…

@Lupe
Der Kindergarten ist doch nichts anderes als die XXXL-Version des Laufgitters, das auf englisch viel ehrlicher "baby jail" heisst.

Goggi hat gesagt…

RECHTSSPRECHUNG

Kann mir mal jemand verraten, was dagegen einzuwenden ist, mit den Menschen links zu sprechen? Muss ich mir einen SVPler vorstellen, der bei seiner frühzeitigen Pensionierung mit einer nach rechts gedrehten Halsverrenkung IV-Gelder erschummeln will, nachdem er immer nach rechts gesprochen hat?

Lupe hat gesagt…

at goggi: verhält sich genau wie mit dem "linksanwalt"

Flirt hat gesagt…

Blasen: wieso sagt man eigentlich blasen, wenn man saugen meint?

Anonym hat gesagt…

Baumschule
Abendmahl (wird in Gottesdiensten meistens vormittags gefeiert)
Industriepark
Nullwachstum
Jägerschnitzel

lupe hat gesagt…

at anonym: die einen hatte ich schon aufgeführt, aber das abendmal fehlte noch.

Anonym hat gesagt…

Brotmesser (Einer, der Brot misst)
Uhrzeiger (Einer, der Uhr zeigt)
Luftaufnahme (Aufnahme von einem Unsichtbaren)
Barhocker (Dauergast im Nachtklub)
Versehen / Vers-ehen (Heirat unter Poeten)

Greez

Kunstseiten hat gesagt…

Wie wär's mit: Abheberechte, Mehrwegsätze, Falschbekenner, Notglücklich, Harmwut, Erfolgsverdünnung, Umstandsweisheit ...

alle ver-griffe gefunden im blog: http://www.4d-screen.de/txt_documents/nullsummen03.htm

Lupe hat gesagt…

muss wohl in kürze mal meine liste mit euren angaben ergänzen, habt dank.

Anonym hat gesagt…

Zerfahrenheit (?)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...