25.05.2008

Staatliche Schwarzwäldertorten-Abgabe an Fettsüchtige

mit sogeannten fixerstüblis, in denen heroinsüchtigen kontrolliert heroin abgegeben wird, hat man auch in der schweiz gute erfahrungen gemacht. darum wohl hat die stadt olten analog begonnen, in einem alkoholiker-stübli, alkoholkranken menschen bier für 60 rappen (0.35 euro) zu verkaufen. "schadensminderung" sei dies und man handle nach einer empfehlung des "nationalen alkoholprogramms des bundes". 4.5 stangen (je 3dl) trinke ein besucher pro tag. man habe so erfolgreich die wilden alkoholiker-treffs (amtsdeutsch = szenenbildung im öffentlichen raum) unterbinden können. die alkoholabgabe, resp, der günstige preis wird von der stadt subventioniert.

"staatlich verabreichte homöopathische suchtmittelabgabe" - das funktionierende erfolgsrezept der zukunft in der suchtmittelbekämpfung. es lässt sich ganz einfach für alle varianten von süchten anwenden. vorgehen: man nehme einen süchtigen und bekämpfe seine sucht mit einem subventionierten, tieferdosierten suchtmittel.

Beispiele:
  • raser: man gebe ihm einen subventionierten opel agila 1.0 und lasse ihn pro tag einmal mit vollgas im kanton aargau eine strecke zwischen zwei atomkraftwerken fahren.
  • fettsucht: in "fettstüblis" kriegt der betroffene für 50 rappen ein kleines stück schwarzwäldertorte. die erste staatlich kontrollierte schwarzwäldertorten-abgabe an fettsüchtige.
  • internetsucht: chat-süchtige können in "eee-pc-stüblis" gratis eine stunde lang chatten.
  • kettenraucher: in "raucherstüblis" kriegen kettenraucher zum halben preis ein päckli pro tag. geraucht werden muss dort
  • putzsucht: "putzstüblis" laden alle stäubchenweg-fetischisten zum halbstündigen, hemmungsolsen hochglanzputz ein.
  • sexsucht: die stützlisexkabinen fortan "sexstüblis" genannt, werden wieder eingeführt. wer sich als sexsüchtiger registrieren lässt, kann die darbietung zum halben preis geniesssen.
.
weitere suchtanregungen nehme ich gerne auf. ab in den kommentar damit!
..................
über suchtmittel:
Raucher-Weltrekord (Foto)
Freier Parkplatz, dank betrunkenem Autofahrer (Foto)
krassse Anti-Alkohol-Werbung in Pissoirs
Ein koksender Politiker hat auch Vorteile
Alkohol macht schwul (Studie)

Kommentare:

sumpfnoodle hat gesagt…

Fettsüchtige Alkoholiker könnte man zusammen nehmen: Abgabe von Kirschtorten mit besonders viel Alkohol.

Lupe hat gesagt…

wäre eine möglichkeit. natürlich wären auch noch andere kombinationen möglich. ich denke an jenen chat-freak, der während er vor dem pc sitzt dauernd süsses und schnäpse in sich beigt.

oder den kettenrauchenden raser, der sich nach seinen rasereien immer bodenlos volllaufen lässt und unbedingt noch rasch eine ...

Sly hat gesagt…

"Raser: Man gebe ihnen .... Aargau ..."

Hast du eigentlich etwas gegen den Kanton Aargau?

Lupe hat gesagt…

nein, nein, wo denkst du hin. ich brauchte einfach irgend eine strecke und zwei fixpunkte am anfang und am ende. und da kam mir halt der müllsammler- und akw-sammler kanton in den sinn. rein zufällig.

salli hat gesagt…

Ich brauch gar keine Torte- eine Flasche Chriesiwässerli, würd mir lange

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...