04.04.2008

krassse Anti-Alkohol-Werbung in Pissoirs

um gegen die flatrate-säufer und koma-säufer anzukommen, muss man sich immer ausgefallenere werbemethoden einfallen lassen. wie zum beispiel diese aufgemalten sturzbetrunkenen (piss drunk) in toiletten und pissoirs von baren und diskotheken:
.



......................
über das extreme saufen:
Alkohol macht schwul (Studie)
Das letzte Besäufnis (todsicher)
Kakao-Besäufnisse vor 3000 Jahren
am koma-saufen gestorben (flatrate-saufen)
Flatrate-Säufer erhalten "Blaue Briefe"
Geldgieriger Beizer gefährdet Leben

......................
fotos via: millionface

Kommentare:

Pierre hat gesagt…

Das ist doch mal ne kreative und witzige Idee. Evtl. mit nem anderen Motiv sogar etwas für das eigene Bad.

Lupe hat gesagt…

und wie sähe dieses aus? ne frau, auf dem boden sitzend, an die badewanne lehnend, einen arm ins wasser haltend, 80 jahre alt.

Anonym hat gesagt…

ich finde das das eine echt gute idee ist, aber sicher ob das wirklich alle abschreckt oder man sich sogar damit zum spaß fotografiert?

Anonym hat gesagt…

Was sind denn bitte "Baren"?

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

Baren ist die umgangssprachliche Mehrzahl von Bar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...