08.03.2008

Journalistinnen und Technik (Obama-Interview)

(beitrag zum weltfrauentag)
.
gedanken einer journalistin (siehe foto):
.

"ich komme zwar mit diesen dingern nicht so ganz klar. weiss auch nicht recht, welches die aufnahmetaste ist. das letzte mal war kurz vor dem interview der akku leer. wenn ich es jedoch mit fünfen gleichzeitig versuche, sollte eines davon die aufnahme im kasten haben."

.

.

wie das ergebnis war, weiss ich leider nicht, die dame ist noch am versuch, die daten auf den computer zu übertragen:
.
......................
via: gawker
.......................

zum weltfrauentag:

So parkieren Frauen am Weltfrauentag (via sumpfnoodle)
......................

multimediales und technisches im us-wahlkampf:

Obama dank Jack Bauer's "24" erst wählbar
US-Wahlen: Umfrage und Interaktive Links
Obama's High-Tech Wahl-Kampagne (Foto)
Hillary Clinton - Nussknacker (Bild)
USA: Musik-Videoclips machen Wahlkampf

Kommentare:

Sly hat gesagt…

fast schon Journalistinnen-feindlich. :-)

Lupe hat gesagt…

Ach was, es gibt ja eh nicht allzu viele bekannte Journalistinnen bei den Zeitungen.

Sumpfnoodle hat gesagt…

at Sly: Was hast du? Heute ist Weltfrauentag. Da passt das Thema "Frau und Technik" wunderbar.

Lupe hat gesagt…

@sumpfnoodle: habe deinen beitrag zum weltfrauentag auch noch verlinkt.

Fred hat gesagt…

vielleicht braucht die die Datei auch nur 5 mal und wusste nicht wie sie das sonst hin bekommt so was soll es ja geben

priska hat gesagt…

Vielleicht ist die Frau einfach sozial und hat sich die Handys von 4 Berufskollegen aufschwatzen lassen, dami sich diese nicht selbst in die nähe des begehrten Referenten bemühen müssen. Solls ja geben, so faule Männer und über-soziale Frauen...

Lupe hat gesagt…

at priska: ja ja, ist alles möglich. mit ein wenig gutem willen durchaus vorstellbar. ;-)

at fred: dann hätte ich die fragen einfach fünfmal hintereinander gestellt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...