04.01.2016

Til Schweiger Tatorte wurden ausgezeichnet

hamburg.sln. die beiden schweiger-tatorte der letzten tage wurden prämiert. zuerst war es "der grosse schmerz", der mit dem wanderpokal der hamburger jugend-filmakademie ausgezeichnet wurde (siehe bild), seit heute stösst "fegefeuer" dazu. beide gelten als die besten tatorte des jahres
ab heute zählt auch schweiger-tatort "fegefeuer" dazu.
dass in schweiger-tatorten nicht immer alles logisch und plausibel verläuft, ist bekannt. im tatort "der grosse Schmerz" hielten gleich einige stellen unserem harten faktencheck nicht stand:

tatort "der grosse schmerz". 
die peinlichsten, unglaubwürdigsten momente
  • die hälfte der hauptermittler nuschelt
  • ein LKA-beamter (tschiller) ermittelt an vorderster front,
    machen die nie so
  • tschiller erkennt nicht, dass die tür der wohnung, in der er
    seine tochter vermutet, aufgebrochen wurde
  • tschiller wacht, nachdem er mit einem baseballschläger
    hammerhart niedergeschlagen wurde, innert kürze wieder auf.
  • die auftragskillerin helene fischer spricht mal mit russischem
    akzent, mal akzentfrei
  • ihre augen leuchten extrem hellgrün, wie bei einem alien
  • tschiller teasert den MEK-fahrer des lieferwagens, der
    wagen schlingert punktgenau in die seitenstrasse vor tschillers auto
  • ermittler fahri yardim durchsucht ganz alleine den frachter mit
    den schwerbewaffneten entführern 
  • yardim stösst genau im richtigen moment auf tschillers frau und tochter 
  • supergangster firat astan läuft, wie wenn nichts gewesen wäre auf das
    schiff, obwohl ihm tschiller kurz zuvor ins bein geschossen hat. 
  • tschiller wartet gefühlte 10 sekunden, bevor er seine tochter vor den
    astan-schüssen retten will
  • 5 vollvermummte beamte und spurensicherer finden trotz hinweis
    den in den schiffsladeraum gefallenen bandenboss astan nicht

 in til schweiger tatorten läuft immer das gleiche schema ab:
- minderjährige kommen in gefahr, oder kommen um
- nik tschiller (schweiger) schwört rache
- der schwerstbewaffnete nik tschiller nietet alle gegner um.


dass fierat astan in fegefeuer nicht sterben würde, war klar,  ist doch als abschluss der astan-reihe noch ein kinofilm geplant, desssen plakat wir euch hier exklusiv zeigen:

Kommentare:

Eis Zeit hat gesagt…

Ich spreche all denen, die sich die Schweiger Tatorte, aus beruflichen Gründen antun müssen, mein tiefstes Mitgefühl aus.

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

anders für uns satire-blogger oder -twitterer.
da kommt man so richtig in fahrt. gibt für satiriker nichts schlimmeres, als tatorte, bei denen alles stimmig, realitätsnah ist.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...