03.05.2012

Der Zürcher Multimillionär und die Russin (Video)

"berufswunsch braut" dreimal ausgeübt, am liebsten "saunackt" und seltene tiere haben es in pelzform "besser bei mir zuhause, als im wald" ... die eigenarten einer berufsgattin

realsatire vom feinsten lieferte die sendung "reporter" des schweizer fernsehens am sonntag in einer doku. hauptakteure: der zürcher baulöwe und multimillionär walter beller, der gerade das grösste casino in der schweiz baut und seine russin irina beller. seine partnerin, die am liebsten "saunackt" ist, gab schon früh den eltern bekannt, dass sie nur den beruf "braut" auswählen wolle. diesen übt sie nun mit beller bereits zum dritten mal aus. 
beller lädt immer mal wieder für zig-tausend franken gäste an galas ein oder in seine vip-lounge beim fc-zürich. 

während dieses spieles waren sich die beiden nicht ganz einig, wen man unterstützen soll: 
video

seiner tussihaften russin schenkt beller locker mal so nebenbei pelzmäntel für 100'000 franken. irina hat dabei keine bedenken. die tiere hätten es bei ihr zuhause "besser, als im wald".
diese kaufszene mit dem millionär, der "tussi" und dem äusserst sympathischen händler, die an realsatire kaum zu überbieten ist, möchten wir euch nicht vorenthalten. zurücklehnen und geniessen: 

video

die ganze sendung findet ihr hier: die ballkönigin und der baulöwe

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht:
Autos, Einfamilienhäuser, Swimming Pools, Katzen, Schönheitschirurgen, etc. etc.

Und: Frauen, die einen reichen Mann haben (wollen), sind letztlich nur Edel-Prostituierte (Geld gegen Sex).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...