25.11.2010

Sarah Palin nimmt Stellung für Nordkorea

unglaublich, die erzkonservative tussi und möchtegern-kandidatin für das us-präsidentenamt aus alaska, leistet sich einen neuen schnitzer. sie nimmt stellung für nordkorea. bericht via financial times deutschland: sarah palin solidarisiert sich mit nordkorea
.....
mehr sarah palin im lupe-blog:
Why we love America (2 Video)
Palin's Family-Management (Flowchart-Grafik)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Palin ist eben eine typische rechtsnationale. die denken so in ungefähr und so in ungefähr den allergröbsten linien nach. Sonst würden sie an sich selber verzweifeln.:-)

Palin als Präsidentin: Dann bombardieren sie jetzt endlich dieses verdammte...korea! "Das ganze, das halbe?* "das ist doch egal. Sind doch alles verdammte schlitzäugige ausländer!"

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

... und niemand hätte gedacht, dass man bush punkto intelligenz noch toppen könnte.

Ulrike Lehnberg hat gesagt…

Fehler können passieren. Bei den Koreanischen Staaten gibts aber derzeit größere Probleme. Ich glaube nicht, dass China seine schützende Hand von Nordkorea nehmen wird. Und eine friedliche demokratische Wende wie in der DDR halte ich in Nordkorea für sehr unwahrscheinlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...