27.05.2010

Video: Köhler singt: "Deutschland, Deutschland, ..."

jeder deutsche weiss, wenn er die nationalhymne singt, dass man vom ehemaligen "deutschlandlied" nur noch die dritte strophe singt. die nazi-belastete erste strophe ist tabu. doch der bundespräsident stimmte hier frisch fröhlich die erste strophe an. irgendwie passt der peinliche schnitzer (übrigens kein fake) des bundespräsidenten horst köhler zum brisanten interview, das er vor tagen dem deutschlandfunk gab. in jenem interview erwähnte köhler, dass man notfalls, um die wirtschaftlichen interessen deutschlands wahrzunehmen, mit militärischen mitteln vorgehen müsse. das ganze skandalinterview in text und ton, sowie den link zur daraus erfolgten strafanzeige gegen köhler findet ihr hier: Horst Köhlers Skandal-Interview hat eine Strafanzeige zur Folge

Kommentare:

NetReaper hat gesagt…

Och, das ist aber nun wirklich nicht schlimm. Im Gegenteil: bis 1991 waren ja alle 3 Strophen unsere Nationalhymne, und standen dementsprechend unter dem Schutz als nationales Symbol. (Kein Witz)

Außerdem sind die ersten beiden Strophen keinesfalls "Nazi-vorbelastet", das wird eben nur gerne behauptet. Und verboten ist die erste Strophe schon gar nicht.

kopfchaos hat gesagt…

..... nur, NetReaper, is' es heutzutage so, dass wer "deutschland, deutschland über alles, über alles in der welt....." singt, gleich mit der nazi-keule eins draufkriegt, sprich der text an sich is' vorbelastet, weil er in der zeit der nationalsozialistischen gedankenprägung entstand, respektive redigiert wurde.....
..... und sind wir doch ehrlich, für "..... deutsche weiber, deutscher wein....." schämt deutschland sich, nicht wegen dem wein oder weiber, aber dafür, dass es in euerer hymne so explizit besungen wird.....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...