29.03.2009

AC/DC-Konzert wegen Altersbeschwerden abgesagt

das konzert der rockband ac/dc von heute sonntag in zürich könne wegen technischer probleme nicht stattfinden, teilte der veranstalter mit. die tickets würden ihre gültigkeit behalten, könnten aber nicht retourniert werden. (quelle)
.
lupe konnte via kollegen bei good news herausfinden, was wirklich der grund war: die technischen probleme liegen grösstenteils körperintern.
  • der nicht mehr ganz junge young angus hat anus-problem (durchfall)
  • brian johnson leidet an rheuma-beschwerden
  • malcolm young hat leichte gicht-beschwerden in der rhythmus-gitarren-hand.
  • das hörgerät von cliff williams ist noch nicht aus der reparatur zurück.
  • phil rudd hat seine rausgefallenen kontaktlinsen mit dem schlagzeugpedal zerdrückt.
wie auch immer, ansonsten geht es den rüstigen mitte-fünfzigern recht gut und sie haben vom arzt auch die bewilligung für einen einenhalb-stunden auftritt bekommen.
.
............
foto via newsok-blog
............
beiträge über rockmusik:

Kommentare:

Lupe hat gesagt…

jetzt frage ich mich gerade, spielt da eigentlich viktor giaccobo vorne rechts mit?

Anonym hat gesagt…

So ein Blödsinn! Waren am FR in München. Phil spielte mit Brille, also sicher kein Grund Zürich abzusagen. Alle waren TOP fit, besonders Angus und Brian die Gas gaben als wären sie nochmals 20!!!

I salut all AC/DC Fans...

Lupe hat gesagt…

mit brille aha, kontaklinsen also verschmerzt

Anonym hat gesagt…

Waren in München, feierten eine Party, tranken etwas zu viel über den Durst und waren dann einfach zu verkatert um den Gig am Sonntag qualitativ über die Bühne zu bringen.
Wegen technischen Problemen muss eine Band wie AC/DC keine Gigs verschieben, völliger Blödsinn.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...