03.07.2008

Koma-Säufer-Jeans als letzter Mode-Schrei

nach den verwaschenen jeans, den hängehosen, den löcherjeans, den füdlispalthosen, folgt nun der neuste schrei: die painted selvedge jeans. malerflecken included ab 285 dollar:
.

.

und die leute kaufen den schrott! spinnen wir diese designeridee mal weiter: löcher hatten wir schon, farbflecken haben wir nun, jetzt fehlen nur noch die jeans mit essens- und getränkeresten. der herstellungsprozess läuft folgendermassen ab: jeans laufen auf einem fleissband und werden mit wasserunlöslichen saucen-, fett-, wein-, kaffee- und majospritzern versehen. danach werden diese jeans mit einem stofflack imprägniert.

.

erfolgversprechende variante: die koma-säufer-jeans: von den flatrate-säufern über die jeans erbrochenes wird mit einer chemischen substanz bleibend in die jeans hinein-imprägniert.

...............

via: j.crew-design

mode und design:

Baby-Fashion vs. Baby-Fashion (Bilder)
Slip als T-Shirt tragen (Exklusiv-Foto)

Kommentare:

Landei hat gesagt…

Mich erinnert das eher an einen Malerunfall.

lupe hat gesagt…

erinnert? aha, du produziertest solche jeans.

Landei hat gesagt…

Ja, aber unfreiwillig. Eigentlich ne gute Geschäftsidee. Ich verkauf meine dann halt für 200 Dollar. Ein Schnäppchen!

Ulla hat gesagt…

solche Jeans habe ich nach der Renovierung meines Hauses noch im Schrank. Da spare ich mir ja ne Menge Geld....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...