14.12.2011

SVP-Bundesrat Maurer hält ultralinke Rede (Video)

bern. dpl: bundesrat ueli trat nach der wahl von ex svp-lerin widmer-schlumpf vor die empörten, verärgerten und buhenden svp-ler und beschwichtigte diese mit einer linksaussen-rede:
ueli maurer. hotel kreuz bern: "mir tun heute diese leute leid, ... unser land ist auf den konsens angewiesen, ist auf den ausgleich  angewiesen, ist auf die berücksichtigung von minoritäten angewiesen, und das wurde heute nicht erreicht"

Tagesschau vom 14.12.2011

immerhin gibt maurer zu, dass die svp eine minorität ist

wir suchen noch eine fotolegende:
Bundesratswahl: Blocher-Fotolegende gesucht

Kommentare:

Noldor hat gesagt…

Die BDP ist doch Minorität genug.

5% Partei und im Bundesrat. Was will denn der Ueli mehr? :)

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

Du hast Ueli, dem Blocher-Knecht super gekontert.

Anonym hat gesagt…

Aber Ueli hat schon recht. Zum Beispiel die Minorität der lügenden Milliardäre wird seit Jahren systematisch übergangen und ausgegrenzt. Die Hinwiler sind auch in der Minderheit und die Konkordanz somit im Eimer. Die Oppositionsparteien werden nicht ernst genommen und die Bauern allerhöchstens subventioniert. Mörgeli wird auch abends belächelt und Amstutz ist auch in ebenen Gegenden Amstutz. Diese linken und überhaupt. Die werden schon sehen. Die EU ist als Thema auch schon in der Minderheit, weil keiner hin will. So schlimm siehts aus bei uns. (zusammenfassung aus einer fernsehsendung heute abend. in etwa)

sumpfnoodle hat gesagt…

und jetzt will man auch noch der Minderheit der Super-Boni-Bezüger an den Kragen, oder der armen Abzocker-Minerheit, ärgerlich diese unsoziale Verhalten.

Anonym hat gesagt…

Recht hat der Ueli!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...