27.10.2011

Geheime EU-Floskel-Sammlung

was die wenigsten wissen, aber viele vermuteten: die eu hat einen floskelleitfaden für regierungs-, kommissions- und institutionssprecher. es handelt sich dabei um universell anwendbare wischiwaschi-aussagen. je nach anlass müssen nur einzelne wörter ausgetauscht werden.

anhand der aussagen nach dem euro-gipfel wollen wir euch den praktischen einsatz der floskelsammlung aufzeigen. den "original-zitaten" ist jeweils die entsprechende floskelkennnummer vorangestellt (fknr ...):

müdes merkelchen nach eu-gipfel (fotoquelle und hintergrund)
original-zitate nach euro-gipfel:
  • fknr.05: "wir hatten heute intensive, auch durchaus lange, aber erfolgreiche beratungen" merkel
  • fknr14: "ich glaube, dass wir europäer heute nacht gezeigt haben, dass wir die richtigen schlüsse gezogen haben" merkel 
  • fknr.09: "wir haben die ursache der krise erkannt und benannt" merkel 
  • fknr.34: "wir haben die probleme wieder einen schritt weit einer lösung zugeführt" merkel 
  • fknr.57: "ich bin sehr zufrieden mit den ergebnissen" angela merkel 
  • fknr.15: "es war viel arbeit, aber sie war die mühe wert" iwf-chefin lagarde
  • fknr.59: "es ist gut, dass die entscheidungen gefallen sind, und ich vertraue darauf, dass die orientierungen in die richtige richtung gehen" EZB-chef trichet 
  • fknr.63 (modifiziert): "wir begrüßen die ankündigung der euro-gruppe, dass sie europa stabilisieren, das europäische bankensystem stärken und griechenlands reformanstrengungen unterstützen will" bankenverband iif 
  • fknr.37 (leicht modifiziert): "wir haben unser angebot für die banken angstfrei vorgebracht" merkel 
  • fknr.05: "mir ist sehr bewusst, dass die welt heute auf diese beratungen geschaut hat.“ merkel 
  • fknr.33: "wir haben einen sehr soliden schritt nach vorne gemacht“. eu-kommissionspräsi barroso 
  • fknr.50: "wir werden gestärkter aus der krise herausgehen, als wir hineingegangen sind". merkel
da noch weitere stellungnahmen und interviews folgen werden, wird die auflistung fortgesetzt:
update:
  • fknr.05: "dies ist ein marathon, kein sprint" barroso 
  • fknr.27 : "Ich denke, das ergebnis wird mit erleichterung von der ganzen welt aufgenommen werden, die auf mutige entscheidungen von der eurozone gewartet hat." sarkozy
  • fknr.11: (zu italiens sparabsicht): "ich glaube, das wird eine wichtige botschaft sein" merkel

......................
passend: Nichtsaussagen-Rhetorik von Angela Merkel (Video)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist schon äußerst bedauerlich, aber die leeren Phrasen müssten wir doch eigentlich schon längst gewöhnt sein....Doch nicht? Oh dann schluck ich lieber noch ne rote Pille und träume weiter...

...mal schauen wie lange wir uns das Schmierentheater noch anschauen müssen.

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

... wenn wir alle an einem strick ziehen und unser bestes geben, ....

.... es bedarf grosser anstrengungen und entbehrungen aller beteiligten ....

... wir haben unser bestes getan im interesse unseres landes ...

Floskeln regieren die Politik, man will ja gewählt werden.

kohlendioxid hat gesagt…

„Wir müssen die Wettbewerbsfähigkeit für unsere Kinder und Enkel erhalten“ (Merkel)
Machen Sarkozy oder Obama oder gar Berlusconi ihr jetzt ein Kind ?
Machen sie Drillinge oder wird es ein Kind mit drei Köpfen ?
Egal, Hauptsache Kind besteht im Wettbewerb und wird Babybanker...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...