18.07.2010

Roderer (90) heiratete Grossnichte (29) - der Blick in die Sonntagsmedien

der blick in die sonntags-medien zeigt diesmal vorallem eines. viel sommerloch. weiter prägen polanskis freilassung, bundesrats-nachfolge, kachelmanns befangener richter, roderers heiratet mit seiner um 60 jahre jüngeren grossnichte, ein putschplan gegen calmy rey und ein neuer slalomkurs der svp die blätter.  .
  • neuer slalomkurs der svp: in der "sonntagszeitung" wie auch in "sonntag" (jene zeitung, die man nur an privilegierten orten abonnieren kann), schlägt svp-chef in blochers gnaden, toni brunner, der sp zur bundesratswahl ein päckli vor: "wenn uns die sp hilft, bei der merz-nachfolge zu einer angemessenen vertretung im bundesrat zu kommen, dann sind unsere ansprüche erfüllt, und der zweite sitz der sp im dezember ist reine formsache». vor tagen noch tat der gleiche brunner kund, man werde den sitz der sp bekämpfen.
  • in der gleichen ausgabe berichtet "sonntag", dass fünf bundesräte froh wären, wenn bundesrätin calmy-rey (sp) nächstes jahr nicht bundespräsidentin würde. "sonntag" titelt den beitrag "putsch gegen calmy-rey".
  • die "sonntagszeitung" hat man diesmal schnell durch, viel zeitloses sommerloch. am interessantesten noch das grosse interview mit bundesrat leuenberger, der erzählt, wie man die ölbranche in den griff kriegen könnte. passend dazu ausführliche berichte über den immer grösser werdenden rückstand der schweiz in der entwicklung alternativer energien. 
  • wetterprophet kachelmann lässt die sonntagszeitung nicht kalt. sie zeigt auf, warum der zuständige richter eigentlich hätte in den ausstand müssen. er hätte eine zu grosse nähe zur familie des "opfers" und sei befangen . 
  • die nzz am sonntag deckt auf, dass svp-bundesrat ueli maurer letztes jahr im department für verteidigung, bevölkerungsschutz und sport 35 millionen franken für externe berater ausgegeben hat.
  • zudem weiss die nzz am sonntag, dass die ärzteschaft politisch nach links rutscht und die politischen profile der beiden sp-bundesratskandidatinnen simonetta sommaruga und jacqueline fehr fast deckungsgleich sind.  
  • wenn ein bekannter kabarettist eine 60 jahre jüngere heiratet, dann muss es dieses thema ja in die schlagzeilen schaffen. im sonntagsblick wird genüsslich über die heirat des kabarettisten walter roderer (90) mit seiner grossnichte (29) berichtet.
  • selbstdarsteller frank a. meyer schreibt im sonntagsblick über "die justiz als büttel". 

Kommentare:

sumpfnoodle hat gesagt…

Jetzt verwendet Lupe plötzlich Boulevard-Presse-Titel? Also nein!
:-)

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

selbstverständlich, denn damit helfe ich den beiden verliebten!

so lesen mehr leute die erläuterungen im text des blick-beitrages, die aufzeigen, dass es nicht um glüstelei oder erbschleicherei geht.
somit helfe ich walter roderer, sein tolles image zu behalten.
;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...