11.02.2010

11. Februar 2010: Live-Ticker der Demonstrationen im Iran (Update)

in ganz iran wurde für den 11. februar zu grossen massendemonstrationen aufgerufen. ich werde hier eine art live-ticker (so gut es mir die zeit zulässt) mit interessanten news aufschalten:

11.02.2010
  • 18:30 - es ist ruhig geworden, twittermeldungen aus dem iran bleiben aus. ob es dem regime gelungen ist, twitter zu blockieren, oder die protestumzüge (gewaltsam) beendet wurden, entzieht sich meiner kenntnis. könnte sein, dass es in der nacht noch zu scharmützeln kommen wird. enttäuschend auf jeden fall die teils sogar naiven berichterstattungen in unseren deutschsprachigen medien. unter ferner liefen widmete man sich den protesten der grünen bewegung im iran.
  • 17:45 - al jazeera interviewte rafsanjani. dieser verkündete dabei seinen bruch mit dem “green movement”. grund: feinde von außerhalb seien die eigentlichen drahtzieher.
  • 17:35 - interview with Hossein Karroubi, opposition leader Mehdi Karroubi's son.
  • 17:30 - längeres Video über Tränengaseinsatz der Sicherheitskräfte
  • 17:24 - oppositions-führer karroubi ist gesund, aber einer seiner bodyguards befindet sich in einem kritischen zustand, wie azarmehr weiss
  • neue interessante webseite entdeckt: Iran green voice
  • 17:08 - neues amateur-video, das zeigt, wie gross die präsenz der sicherheitsleute ist.
  • 16:50 - Iran versucht nun Twitter zu blocken http://bit.ly/c5g8Wj
  • 16:40 - moussavi's frau geschlagen . nach den schlägen hätte die menschenmenge einen kreis um die "green lady of iran" gebildet, um sie vor den schlägertruppen ahmadinedjads zu schützen.
  • 16:35 - auf der google-protest-map hat sich einiges getan
  • 16:30 - video, new bike on fire, weiteres regime-motorrad wird angezündet (bike on fire)
  • 16:22 - junger mann wird durch polizeikräfte niedergeschlagen
  • 16:12 - demonstranten zerstörten autoscheiben eines ahmadinedjad-autos, hielten ein mottorrad mit 3 basijs (brutale sicherheitskräfte) an und setzten das motorrad in brand.
  • 16:00 - erneute twitter-meldungen, dass demonstranten systematisch mit farbpatronen beschossen werden, um sie später gut identifizieren und verhaften zu können.
  • 15:00 - Hossein Moussavi nahm an Demonstrationen teil, etliche bekannte oppositionelle verhaftet (deutsch)
  • 14:40 - ayatollah khameneis bild wird runtergerissen und zertrampelt(video)
  • 14:30 - auf youtube hochgeladenes video, das zeigt, dass die situation härter wird
  • 14:15 - foto eines demonstrationsumzuges, der von sicherheitskräften bei einer Brücke gestoppt wurde. hunderte, die nicht meh ausweisen konnten, seien mit knüppeln und stöcken geschlagen und verhaftet worden (persian2english):
  • 13:00 - sicherheitskräfte beim sadeghie square
  • 13:00 - twitterer melden zusammenstösse vor dem staatlichen tv-sender in teheran
  • 12:50 - opositions-leader mehdi karoubi von sicherheitkräften angegriffen berichtet  wall street journal
  • 12:45 - valiasr square: demonstranten setzen regime-motorräder in brand
  • 12: 40 - video aus teheran. die leute rufen "lasst die gefangenen frei!"
  • 12:35 - aktuelles video der proteste aus esfehan 
  • 12:30 - heftige zusammenstösse im norden von teheran berichtet persian2english (deutsch von julia)
  • 11:30 - ein bus, der iranische special forces gebracht habe, sei von demonstranten in brand gesetzt worden. via twazzup
  • 11:05 - mehrere twitterer aus dem iran berichten, dass grosse menschenmengen in richtung "even prison" unterwegs seien.
  • 10:55 gesehen via Twitter:
  • 10:50 - mehrere twitter-quellen berichten, ein demonstrant sei in shiraz getötet worden.
  • 10:35 - eine protest-google-map mit markierungspunkten, die erläuterungen, was dort gerade passiert/e.
  • 10:20 - Weiteres Video: Leute in einem iranischen Bus singen: Tod dem Diktator! http://goo.gl/tWhv 
  • 10:10 - eines der ersten videos von einem demonstrationszug:
  • 10:10 - weiterer bericht über zusammenstösse . polizei schiesst mit paint-balls auf die demonstranten
  • 09:05 - das iranische TV verwendet einen farbfilter, der die farbe grün rausfiltert (via @twazzup)
  • 08:50 - rund tausend demonstranten skandieren in aussenquartieren "tod dem diktatoren"
  • 07:00 - elektronische kommunikation fast ganz blockiert nzz
  • 06:40 - new york times: Iran, Beacon of Liberty?
  • 01:00 - britische botschaft: boykott der feierlichkeiten im iran: via times 00:15 -
  • 00:20 - iran verhaftete vorsorglich bereits am 10.2.2010 etliche leute, die demonstrationen vorbereiteten, wie iranfocus berichtet.
  • 00:10 - why we come to streets on february 11 (Video) http://is.gd/87dq1 
10.02.2010
..........................................
mehr über die massendemonstrationen im iran (links, bilder, infos): 11.02.10 -Green Revolution in Iran

Kommentare:

flöschen hat gesagt…

Super, dein Engagement und die vielen Berichte.

Auch recht interessant ist, was der Guardian live berichtet.

Petty hat gesagt…

Das sieht aber nicht nach "im Keim erstickt" aus, wie Tagesschau.de berichtet....

Lupe hat gesagt…

die westlichen medien, insbesondere die deutschsprachigen medien nahmen diese ereignisse so am rande auf und berichteten fast unter ferner liefen darüber.
hier scheint die iranische taktik "abschirmen, verschweigen, grünfilter bei tv-kameras, eigene demonstranten herankarren" wirkung gezeigt zu haben.

vermutlich gelingt es den sicherheitskräften schon, die demonstrantion zu brechen. ich könnte mir jedoch vorstellen, dass es in der nacht nochmals losgehen könnte.

Petty hat gesagt…

Ein Protest der in den Medien nicht stattgefunden hat, hat für uns Außenstehende nicht stattgefunden. -> Das weiß natürlich auch der Iran...
Das gleiche Prinzip gilt für Ereignisse/Unruhen in Afrika...

Petty hat gesagt…

Ich will hier nichts zuspammen, aber eben berichtete der ARD-Korrespondent Peter Metzger aus Theran, dass bereits gestern Abend sich die Opposition auf den Dächern der Stadt gezeigt hätte....die Tagesthemen berichten dann doch noch angemessen....

Lupe hat gesagt…

irgendwann wird ihnen auch in den sinn gekommen sein, dass es geniale iran-twitter-ticker gibt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...