12.01.2010

Mit welcher Musik könnte man dich foltern?

guantanamo: die suisa will von den amis rückwirkend urheberrechts-gebühren für die abgespielten folterstücke einfordern.
 
die "girls" von modern talking (foltermusik?)

hintergrund: in guantanamo wurden gefangene von den us-streitkräften gezielt auch mit musik gefoltert. insassen berichteten, wie sie tagelang mit musik von ac/dc, metallica, eminem, meat loaf, bee gees und anderen in unglaublicher lautstärke, ausgestrahlt durch boomboxen, gefoltert wurden. oft sei ihnen noch ein stroboskop vors gesicht gestellt worden. nun wehren sich viele musiker und wollen wissen, inwiefern und ob überhaupt ihre musik als folterwerkzeug eingesetzt wurde. die suisa ist sehr interessiert an der angelegenheit und will rückwirkend abspielgebühren für die vergangenen guantanamo-jahre einziehen.

nun die frage an euch: mit welcher musik könnte man euch am schnellsten dazu bringen, sogar unwahrheiten zu gestehen, nur damit die musik endlich abgestellt wird.

bei mir stünden an erster stelle mit sicherheit bee gees, modern talking und der nasale eros rammelzotti.  welches sind eure drei folter-favoriten? mal schauen, ob sich in den kommentaren ein favorit herauskristallisiert.

quellen:
aktueller spiegel, printausgabe
stern, dez. 09

Kommentare:

gurix hat gesagt…

Roberto Blanko mit Sven Epiney im Duet!

BodeständiX hat gesagt…

Ich bleib' mal gut schweizerisch:

- Oesch's die Unsäglichen
- DJ Popo
- und überhaupt alles Musikantenstadl-Verbrechen

K. Sack hat gesagt…

- Wildecker Hartz4buben
- Heintje (Maaaaamaaaaa!!!)
- Das Sonnenbrille (Heino)
;)

Anonym hat gesagt…

Lady Gaga - Pokerface...leider derzeit überall zu hören.

kikri hat gesagt…

Coco Jamboo von Mr. President

Lupe hat gesagt…

viele folterlieder scheint es ja noch nicht zu geben.

Ralf hat gesagt…

Alles was zur Zeit aus dem Radio dudelt! Mainstream ist Müll und psychische Vergewaltigung. Alles was populär ist macht mein Popo leer da krieg ich dünnschiß von!!!

bobsmile hat gesagt…

Na, ganz so leicht wie Ralf bin ich nicht zu foltern, aber festgebunden auf den Stuhl in der ersten Reihe des Musikantenstadels und ihr habt mich.

kopfchaos hat gesagt…

..... bei mir löst brechreiz aus, und das ned nur zu weihnachten, "last christmas" von wham.....
..... zudem bin ich auch absolut kein fan von techno, dieses eintönige gestampf-dudel dürfte aber rückwärts auch gleich scheisse klingen.....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...