15.03.2015

Putin leidet an heftigen Durchfallattacken

moskau.dpl.sln seit tagen ist putin von der bildfläche verschwunden. auf twitter kursierten unter #whereIsPutin die wildesten gerüchte und verschwörungstheorien. der lupe-blog weiss: putin befindet sich in der isc medicina klinik in moskau. behandelt wird er wegen einer grippe-variante mit extrem hartnäckigen inkontinenz-anfällen


anti-inkontinenztraining: putin am kräftigen der beckenboden-muskulatur 
die gerüchteküche brodelte. wurde putin im tessin vater? liegt er auf dem sterbebett. macht er ferien in kuba? alles falsch. wir trafen in moskau zwei putin-nahe politiker, die uns nach acht glas wodka verrieten, dass putin in einer schweizer spezialklinik in moskau gegen akuten durchfall und inkontinenzanfälle behandelt werde. er leide an einer seltenen, aber umso hartnäckigeren grippe-variante. die zwei zeigten mir ein foto, das ihnen eine schweizer pflegerin der isc medicina klinik in moskau zukommen liess (bild oben). unter anleitung der pflegerin stärkt putin dabei seine beckenbodenmuskulatur

nachtrag 08:20: wie wir erfuhren, müssen unsere beiden informanten demissionieren und ihren wohnsitz nach sibirien verlegen, weil durch sie die öffentlichkeit erfuhr, dass sogar ein stählerner superman an einer schlichten durchfallgrippe erkranken kann. zum image eines mannes aus stahl passe nun mal keine grippe und erst recht keine fotos, die zeigen, wie dem staatsmann der hintern trocken gewischt werden muss.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

das vergeht wieder Die westlichen Politiker leiden immerhin an chronischen geistigen Dünnschiss. Das ist viel schlimmer.

iPaxxy hat gesagt…

Die westlichen Politiker leiden nicht nur an geistigem Dünnschiss, sondern ebenso an verbalem! Man nennt das "Logorhoe"

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...