15.10.2009

Blog Action Day 09 zum Thema Klimawandel (Facts, Tipps, Videos, Links, Hinweise)

beginnen möchte ich den beitrag zum heutigen blog-action-day 09 (bereits 7790 blogs machen mit) mit dem video-klassiker über die lügen der stromriesen, hier insbesondere jene des riesen rwe:
.


du möchtest einen beitrag zur bekämpfung der globalen erwärmung leisten? die folgenden 10 tipps sind nicht mehr ganz neu, aber immer noch wirkungsvoll im kampf gegen den CO2-ausstoss und oft mit wenig aufwand verbunden.
.
1. wechsle glühbirnen aus.
durch den austausch einer herkömmlichen glühbirne gegen eine energiesparlampe werden pro jahr rund 65 kilo weniger kohlendioxid erzeugt.
.
2. fahre seltener auto.
gehe zu fuß, steige aufs fahrrad, gründe eine fahrgemeinschaft oder benutze häufiger öffentliche verkehrsmittel – pro nicht gefahrenem kilometer werden über 0,4 kilo weniger CO2 erzeugt!

.

3. recycle mehr.
auch wenn du nur die hälfte des haushaltsmülls der wiederverwertung zuführst, kann der jährliche kohlendioxidausstoß bereits um über eine tonne gesenkt werden.

.

4. schalte geräte richtig aus und nicht in standby-modus.
lasse geräte nicht im standby-modus – benutze den ein/aus-schalter am gerät selbst.

.

5. verbrauche weniger warmes wasser.
bei der warmwasseraufbereitung wird viel energie verbraucht – tausche deshalb den duschkopf gegen ein wasser-spar-modell aus (160 kilo weniger CO2 pro jahr) und wasche die wäsche bei niedrigen temperaturen (225 kilo weniger CO2 pro jahr).

.

6. nutze klimaanlagen nur, wenn es nicht anders geht.
ein durchschnittliches raumklimagerät verbraucht 1000 watt, verursacht rund 650 g CO2-emissionen pro stunde und kostet in dieser stunde etwa 0,10 euro. ventilatoren könnten eine alternative sein, ansonsten solltest du klimaanlagen sparsam einsetzen und nach dem energieeffizientestem modell ausschau halten.

.

7. stelle den heizthermostat richtig ein.
stelle die heiztemperatur im winter einfach 2 grad niedriger (und die kühlung im sommer 2 grad höher) ein. auf diese weise kann der jährliche kohlendioxidausstoß um fast eine tonne gesenkt werden.

.

8. kaufe keine produkte mit viel verpackungsmaterial.
du kannst mehr als eine halbe tonne CO2 einsparen, indem du deine menge müll um 10% reduzierst.

.

9. ziehe netz-/ladegeräte aus der dose, wenn sie nicht in gebrauch sind.
ladegeräte, z. b. von mobiltelefonen, verbrauchen energie, auch wenn sie gar nicht mit dem handy verbunden sind. es gibt schätzungen, dass 95% der energie vergeudet werden, wenn du das ladegerät ständig in der steckdose lässt.
.
10. pflanze einen baum
ein einziger baum absorbiert im lauf seines lebens gut eine tonne CO2

.

>>>> und, was setzt du neu um?

einiges mache ich schon, handlungsbedarf sehe ich bei mir bei 4, 5, 7 und 9.

.........
hintergrundinfos zum klimawandel:

fakten zum klimawandel (myclimate)
10 tipps gefunden via
greenpeace

humoristische beiträge zur klimaerwärmung:
Wir haben uns das Ozonloch angefressen!
Eisbär leidet unter Klimawandel (Foto)
Klimawandel wird hochsterilisiert

Roger-Köppels-Klimawandel.mp3

Klimawandel: Merkel vs. Greenpeace (Bilder)

blogger zum thema klimawandel:
Knut's global-warming-video (sumpfnoodle)
Grosse Video-Sammlung zur Klimafrage (climate partner)

bloggerbeiträge zum blog action day 09:

Der grosse Treck (nobbi's blogsofa).

Zeit zu handeln (... auslassungspunkte)

1 Kommentar:

climatepartner hat gesagt…

Guten Abend, vielen Dank für den klasse Artikel und den Link zu uns.

Gruss, Alexander
Climate Partner, München

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...